Quellenverzeichnis

In: Musikalische Relationen
Free access

Quellenverzeichnis

Texte

  • Theodor W. Adorno, Philosophie der neuen Musik, Frankfurt a. M. 1974.

  • Theodor W. Adorno, Einführung in die Musiksoziologie, in: Ders., Gesammelte Schriften. Band 14, hrsg. v. Rolf Tiedemann, Frankfurt a. M. 2003.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Theodor W. Adorno, Zum Problem der Reproduktion, in: Theodor W. Adorno: Musikalische Schriften VI. Opern- und Konzertkritiken, Buchrezensionen, Zur Praxis des Musiklebens, hrsg. v. Rolf Tiedemann, Frankfurt a. M. 2003.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Vanessa Albus, Weltbild und Metapher. Untersuchungen zur Philosophie des 18. Jahrhunderts, Würzburg 2001.

  • Florian Anwander, Synthesizer. So funktioniert elektronische Klangerzeugung, Bergkirchen 2017.

  • John L. Austin, Sinn und Sinneserfahrung, Stuttgart 1986.

  • Michail Bachtin, Probleme der Poetik Dostoevskijs, Wien 1985.

  • Walter Benjamin, Die Aufgabe des Übersetzers, in: Ders., Sprache und Geschichte. Philosophische Essays, hrsg. v. Rolf Tiedemann, Stuttgart 2005.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Émil Benveniste, Probleme der allgemeinen Sprachwissenschaft, München 1974.

  • Joachim Ernst Berendt, Nada Brahma. Die Welt ist Klang, Frankfurt a. M. 1983.

  • Gernot Böhme, Akustische Atmosphären. Ein Beitrag zur ökologischen Ästhetik, in: Institut für Neue Musik und Musikerziehung (Hrsg.), Klang und Wahrnehmung. Komponist – Interpret – Hörer, Darmstadt 2001.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Richard Buckminster-Fuller, Das totale Kommunikationssystem des Menschen, in: Richard Buckminster-Fuller, Bedienungsanleitung für das Raumschiff Erde und andere Schriften, hrsg. v. Joachim Krausse, Amsterdam/Dresden 1998.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jonathan Burrows, A Choreographers’s Handbook, Abington/New York 2010.

  • Ferruccio Busoni, Wert der Bearbeitung, in: Ferruccio Busoni, Von der Einheit der Musik. Von Dritteltönen und junger Klassizität. Von Bühnen und Bauten und anschließenden Bezirken. Verstreute Aufzeichnungen, Berlin 1922.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Frieder Butzmann, Musik im Großen und Ganzen, Berlin 2008.

  • David Byrne, How Music Works, San Francisco/Edinburgh 2013.

  • John Cage, Silence. Lectures and Writings, Middletown CT 1973. Darin enthalten die zitierten Texte von John Cage: – CommunicationComposition as ProcessComposition as process. II. IndeterinacyErik SatieExperimental MusicGoal: New Music, New DanceHistory of experimental music in the United StatesLecture on nothing

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • John Cage, Für die Vögel. Gespräche mit Daniel Charles, Berlin 1984.

  • John Cage, Über Musik sprechen. Charles Amirkhanian interviewt John Cage am 8. Januar 1987 als Teil der Serie ‚Speeking of Music‘ beim San Franscisco Exploratorium, in: Ruhrtriennale (Hrsg.), John Cage. Europeras 1&2 (Programmheft), Bochum 2012.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • John Cage, Zu Europeras 1 & 2. John Cage im Gespräch mit Heinz-Klaus Metzger und Rainer Riehn, in Ruhrtriennale (Hrsg.), John Cage. Europeras 1 & 2 (Programmheft), Bochum 2012.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • John Cage, About silence, https://www.youtube.com/watch?v=pcHnL7aS64Y, Stand: 04.01.2021.

  • Casey O’Callaghan, Constructing a Theory of Sound, Oxford 2009.

  • Edward Campbell, Music after Deleuze, London/New York 2013.

  • Wilhelm Capelle, Fragmente der Vorsokratiker, Stuttgart 2008.

  • Ernesto Cardenal, Gesänge des Universums, Wuppertal 1995.

  • Daniel Charles, Au-delà de l’aléa. Jenseits der Aleatorik, in: Karlheinz Breck, Peter Gente, Heidi Paris & Stefan Richter (Hrsg.), Aisthesis. Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer anderen Ästhetik, Leipzig 1990.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Daniel Charles, John Cage, in: Karlheinz Breck, Peter Gente, Heidi Paris & Stefan Richter (Hrsg.), Aisthesis. Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer anderen Ästhetik, Leipzig 1990.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Christopher Cox, Wie wird Musik zu einem organlosen Körper? Gilles Deleuze und die experimentelle Elektronika, in: Marcus S. Kleiner & Achim Szepanski (Hrsg.): Soundcultures. Über elektronische und digitale Musik, Frankfurt a. M. 2003.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Christopher Cox & Daniel Warner (Hrsg.), Audio Culture. Readings in modern music, London/New York 2004.

  • Christoph Cox, Klangdenken, in: Armen Avanessian, Christoph Cox, Jenny Jaskey & Suhail Malik (Hrsg.), Realismus/Materialismus/Kunst, Berlin 2015.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dieter Daniels & Inke Arns (Hrsg.), Sounds Like Silence. John Cage 4’33 Silence Today, Leipzig 2012.

  • Gilles Deleuze & Félix Guattari, Mille Pleteaux. Capitalisme et Schizophrénie, Paris 1980.

  • Gilles Deleuze & Félix Guattari, Tausend Plateaus. Kapitalismus und Schizophrenie, Berlin 1992.

  • Gilles Deleuze & Félix Guattari, Was ist Philosophie?, Frankfurt a. M. 2000.

  • Gilles Deleuze, Proust und die Zeichen, Frankfurt a. M./Berlin/Wien 1978.

  • Gilles Deleuze, Spinoza. Praktische Philosophie, Berlin 1988.

  • Gilles Deleuze, Differenz und Wiederholung, München 1992.

  • Gilles Deleuze, Die Falte. Leibniz und der Barock, Frankfurt a. M. 2000.

  • Gilles Deleuze, Schizophrenie und Gesellschaft. Texte und Gespräche von 1975 bis 1995, hrsg. v. Daniel Lapoujade, Frankfurt a. M. 2005.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Christoph Dell, Prinzip Improvisation, Köln 2002.

  • Christoph Dell, Improvisierende Organisationen, Bielefeld 2012.

  • Diedrich Diederichsen & Anselm Franke (Hrsg.), The Whole Earth. Kalifornien und das Verschwinden des Außen, Berlin 2013.

  • François Dosse, Gilles Deleuze, Félix Guattari. Biographien, Wien 2017.

  • Hajo Düchting, Paul Klee. Malerei und Musik, München/London/New York 2001.

  • André Eiermann, Postspektakuläres Theater. Die Alterität der Aufführung und die Entgrenzung der Künste, Bielefeld 2009.

  • Dale W. Eisinger, The Line6 DL4 is quietly the most important guitar pedal of the last 20 years, https://pitchfork.com/thepitch/the-line-6-dl4-is-quietly-the-most-important-guitar-pedal-of-the-last-20-years/, Stand 04.01.2021.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kodwo Eshun, Heller als die Sonne, Berlin 1999.

  • Jörn Etzold, Formen des Unbeständigen, in: Jörn Etzold & Moritz Hannemann (Hrsg.), rhythmos. Formen des Unbeständigen nach Hölderlin, Paderborn 2016.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Silvia Federici, Caliban und die Hexe. Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation, Wien/Berlin 2018.

  • Helga Finter, Der imaginäre Körper: Text, Klang und Stimme in Heiner Goebbels’ Theater, in: Wolfgang Sandner (Hrsg.), Heiner Goebbels. Komposition als Inszenierung, Berlin 2002.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Villém Flusser, Gesten. Versuch einer Phänomenologie, Bernsheim/Düsseldorf 1993.

  • Marcel Franciscono, Die Rolle der Musik in der Kunst von Paul Klee: Eine Neueinschätzung, in: Schirn – Kunsthallen Frankfurt (Hrsg.), Paul Klee und die Musik, Frankfurt a. M. 1986.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Johann Joseph Fux, Gradus ad Parnassum, New York 1965.

  • Alexander R. Galloway, Black Box, Schwarzer Block, in: Erich Hörl (Hrsg.), Die technologische Bedingung. Beiträge zur Beschreibung der technischen Welt, Frankfurt a. M. 2003.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Manuel Gervink, Arnold Schönberg und seine Zeit, Regensburg 2000.

  • Paul Gilroy, Black Atlantic. Modernity and Double Consciousness, London/New York 1999.

  • Heiner Goebbels, Musik entziffern: Das Sample als Zeichen, in: Wolfgang Sandner (Hrsg.), Heiner Goebbels. Komposition als Inszenierung, Berlin 2002.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Heiner Goebbels, Puls und Bruch: Zum Rhythmus in Sprache und Sprechtheater, in: Wolfgang Sandner (Hrsg.), Komposition als Inszenierung, Berlin 2002.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Heiner Goebbels, Ästhetik der Abwesenheit. Texte zum Theater, Berlin 2012. Darin enthalten die zitierten Texte von Heiner Goebbels: – Was wir nicht sehen, zieht uns anRealtime in Oberplan. Stifters Dinge als ein Theater der Entschleunigung

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Heiner Goebbels, Vorwort, in: Ruhrtriennale (Hrsg.), John Cage. Europeras 1&2 (Programmheft), Bochum 2012.

  • Rainald Goetz, Rave, Frankfurt a. M. 2001.

  • Steve Goodman, Sonic Warfare. Sound, Affect and the ecology of fear, Cambridge/London 2010.

  • Félix Guattari, Chaosmose, Paris 1992.

  • Félix Guattari, Chaosmosis. An ethico-aesthetic paradigm, Indianapolis 2008.

  • Félix Guattari, Chaosmose, Wien/Berlin 2014.

  • Félix Guattari, Ritornellos and Existential Affects, in: Félix Guattari, The Guattari Reader, hrsg. v. Gary Genosko, Oxford 1996.

  • Félix Guattari, The Machinic Unconscious. Essays in Schizoanalysis, Los Angeles 2011.

  • Félix Guattari, Monograph on R.A., in: Félix Guattari, Psychoanalysis and Transversality. Texts and Interviews 1955-1971, Cambridge/London 2015.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Moritz Hannemann & Rasmus Nordholt, Zwischen Figur und Landschaft, Ritornell und Musik. Zum rhythmischen und musikalischen Denken von Gilles Deleuze und Félix Guattari, in: Jörn Etzold & Moritz Hannemann (Hrsg.), rhythmos. Formen des Unbeständigen nach Hölderlin, Paderborn 2016.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Donna Haraway, Situiertes Wissen, in: Donna Haraway, Die Neuerfindung der Natur. Primaten, Cyborgs und Frauen, hrsg. v. Carmen Hammer & Immanuel Stieß, Frankfurt/New York 1995.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ulrike Haß, Das Drama des Sehens. Auge, Blick und Bühnenform, München 2005.

  • Ulrike Haß, Der Raum spielt, in: Mark Lammert, Bühnen Räume Sapces, hrsg. v. Ulrike Haß, Berlin 2013.

  • Ulrike Haß, Die zwei Körper des Theaters. Protagonist und Chor, in: Marita Tatari (Hrsg.), Orte des Unermesslichen. Theater nach der Geschichtsteleologie, Zürich/Berlin 2014.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ulrike Haß & Marita Tatari, Eine andere Geschichte des Theaters, in: Marita Tatari (Hrsg.), Orte des Unermesslichen. Theater nach der Geschichtsteleologie, Zürich/Berlin 2014.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Stephen Hawking, Die illustrierte Kurze Geschichte der Zeit, Hamburg 2018.

  • Albert Heinekamp & Frank Schupp (Hrsg.), Leibniz. Logik und Metaphysik, Darmstadt 1988.

  • Hermann von Helmholtz, Die Lehre von den Tonempfindungen als physiologische Grundlage für die Theorie der Musik, Hildesheim 1968.

  • Gunnar Hindrichs, Die Autonomie des Klangs. Eine Philosophie der Musik, Frankfurt a. M. 2014.

  • Erich Hörl, Die technologische Bedingung. Zur Einführung, in: Erich Hörl (Hrsg.), Die technologische Bedingung. Beiträge zur Beschreibung der technischen Welt, Frankfurt a. M. 2003.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Erich Hörl, Die heiligen Kanäle. Über die archaische Illusion der Kommunikation, Zürich/Berlin 2005.

  • Erich Hörl & Marita Tatari, Die technologische Sinnverschiebung, in: Marita Tatari (Hrsg.), Orte des Unermesslichen. Theater nach der Geschichtsteleologie, Zürich/Berlin 2014.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Nick Hornby, High Fidelity, München 1999.

  • Richard Hülsenbeck, En avant Dada. Die Geschichte des Dadaismus, Hamburg 1978.

  • Wassily Kandinsky, Über das Geistige in der Kunst, Bern 1952.

  • Wassily Kandinsky, Der Gelbe Klang, in: Arnold Schönberg & Wassily Kandinsky, Briefe, Bilder und Dokumente einer außergewöhnlichen Begegnung, hrsg. v. Jelena Hahl-Koch, München 1983.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wassily Kandinsky, Über Bühnenkomposition, in: Arnold Schönberg & Wassily Kandinsky, Briefe, Bilder und Dokumente einer außergewöhnlichen Begegnung, hrsg. v. Jelena Hahl-Koch, München 1983.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Vladimir Karbusicky, Kosmos – Mensch – Musik. Strukturalistische Anthropologie des Musikalischen, Hamburg 1990.

  • Ralf Kennel, Kraftwerk ist überall, http://www.dw.com/de/kraftwerk-ist-%C3%BCberall/a-17022677, Stand: 04.01.2021.

  • Paul Klee, Gedichte, hrsg. v. Felix Klee, Zürich 1960.

  • Paul Klee, Pädagogisches Skizzenbuch, Mainz 1965.

  • Paul Klee, Unendliche Naturgeschichte. Form- und Gestaltungslehre Band II, hrsg. v. Jürg Spiller, Basel/Stuttgart 1970.

  • Paul Klee, Beitrag für den Sammelband ‚Schöpferische Konfession‘, in: Paul Klee, Paul Klee. Schriften. Rezensionen und Aufsätze, hrsg. v. Christian Geelhaar, Köln 1976.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Paul Klee, Schriften, Rezensionen und Aufsätze, hrsg. v. Christian Geelhaar, Köln 1976.

  • Paul Klee, Briefe an die Familie. Band 2, hrsg. v. Felix Klee, Köln 1979.

  • Paul Klee, Tagebücher von Paul Klee. 1898-1918, hrsg. v. Felix Klee, Köln 1979.

  • Paul Klee, Über die moderne Kunst, in: Thomas Kain (Hrsg.), Paul Klee in Jena 1924: Der Vortrag, Jena 1999.

  • Paul Klee, Kunst-Lehre. Aufsätze, Vorträge und Beiträge zur bildnerischen Formenlehre, hrsg. v. Günther Regel, Leipzig 1983. Darin enthalten die zitierten Texte von Paul Klee: – Beiträge zur bildnerischen FormenlehreDer eigene StandpunktDie Ausstellung des Modernen Bundes im Kunsthaus ZürichSchöpferische KonfessionÜber moderne KunstWege des Naturstudiums

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Paul Klee, Bildnerische Form- und Gestaltungslehre, www.kleegestaltungslehre.zpk.org/ee/ZPK/Archiv/2011/01/25/00001/, Stand: 04.01.2021.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Alexander Lacher (Hrsg.), Groove. Heft 5/2012, Unterschleißheim 2012.

  • Anny von Lange, Mensch, Musik und Kosmos. Anregungen zu einer goetheanischen Tonlehre, Freiburg 1956.

  • Bruno Latour, Ein Versuch, das ‚kompositionistische Manifest‘ zu schreiben, https://www.heise.de/tp/features/Ein-Versuch-das-Kompositionistische-Manifest-zu-schreiben-3384467.html, Stand 04.01.2021.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Harry Lehmann, Die digitale Revolution der Musik. Eine Musikphilosophie, Mainz 2012.

  • Gottfried Wilhelm Leibniz, Der Briefwechsel mit Antoine Arnaud, Hannover 1846.

  • Gottfried Wilhelm Leibniz, Die philosophischen Schriften von Gottfried Wilhelm Leibniz, Band 3, hrsg. v. C. I. Gerhardt, Berlin 1875/90.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gottfried Wilhelm Leibniz, Hauptschriften zur Grundlegung der Philosophie, Band 2, Hamburg 1966.

  • Ulrich Leisinger, Leibniz-Reflexe in der deutschen Musiktheorie des 18. Jahrhunderts, Würzburg 1994.

  • Claude Lévi-Strauss, Mythologica I. Das Rohe und das Gekochte, Frankfurt a. M. 1976.

  • Herbert Marcuse, Musik von anderen Planeten, in: Herbert Marcuse, Nachgelassene Schriften. Band 2: Kunst und Befreiung, hrsg. v. Peter-Erwin Jansen, Lüneburg 2000.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Achille Mbembe, Kritik der schwarzen Vernunft, Berlin 2014.

  • Achille Mbembe, Politik der Feindschaft, Berlin 2017.

  • Marshall McLuhan, Visual and Acoustic Space, in: Christopher Cox & Daniel Warner (Hrsg.), Audio Culture. Readings in Modern Music, New York/London 2006.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Marshall McLuhan, Die Gutenberg-Galaxis. Die Entstehung des typographischen Menschen, Hamburg 2011.

  • Petra Maria Meyer, Minimalia zur philosophischen Bedeutung des Hörens und des Hörbaren, in: Petra Maria Meyer (Hrsg.), acoustic turn, München 2008.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jean-Pierre Moussaron, Feu le free?, Berlin/Paris 1990.

  • Wolfgang Müller (Hrsg.), Geniale Dilletanten, Berlin 1981.

  • Jean-Luc Nancy, Von der Struktion, in: Erich Hörl (Hrsg.), Die technologische Bedingung. Beiträge zur Beschreibung der technischen Welt, Frankfurt a.M. 2003.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jean-Luc Nancy, Ascoltando, in: Peter Szendy, Listen. A history of our ears, Fordham 2008.

  • Jean-Luc Nancy, Zum Gehör, Zürich/Berlin 2010.

  • Jean-Luc Nancy, Das Bild: Mimesis und Methexis, in: Emmanuel Alloa (Hrsg.), Bildtheorien aus Frankreich, Paderborn 2011.

  • Jean-Luc Nancy, Der Sinn der Welt, Zürich/Berlin 2014.

  • Jean-Luc Nancy, Ascoltando, in: Peter Szendy, Höre(n). Eine Geschichte unserer Ohren, Paderborn 2015.

  • Hans-Georg Nicklaus, Die Maschinen des Himmels: Zur Kosmologie und Ästhetik des Klangs, München 1994.

  • Denis Noble, The MUSIC of Life, New York 2006.

  • Rasmus Nordholt-Frieling, Die Musikalität szenischer Gefüge. Stifters Dinge als Komposition für sämtliche Bühnenkräfte, in: Ulrich Tadday (Hrsg.), Musik-Konzepte 179: Heiner Goebbels, München 2018.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Tilman Osterwald, Melodie und Rhythmus – Der Klang der Bilder, in: Zentrum Paul Klee Bern (Hrsg.), Paul Klee. Melodie und Rhythmus, Berlin 2006.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Platon, Der Staat. Drittes Buch, Düsseldorf/Zürich 2000.

  • Platon, Kratylos, Stuttgart 2014.

  • Hans Poser, Gottfried Wilhelm Leibniz zur Einführung, Hamburg 2005.

  • Marcel Proust, Unterwegs zu Swann. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Band 1, Frankfurt a. M. 2012.

  • Matthias Rebstock, Komposition zwischen Musik und Theater. Das instrumentale Theater von Mauricio Kagel zwischen 1959 und 1965, Hofheim 2007.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patrick Riley, Music as All-Embracing Metaphor: Leibniz on Harmony, in: Sander Wilkens (Hrsg.), Leibniz, die Künste und die Musik: ihre Geschichte, Theorie und Wissenschaft, Salzburg 2007.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Alexander L. Ringer, Arnold Schönberg. Das Leben im Werk, Stuttgart/Weimar 2002.

  • Mike Rubin, Who Knew The Robots Were Funky, https://www.nytimes.com/2009/12/06/arts/music/06kraftwerk.html, Stand: 04.01.2021.

  • Ruhrtriennale (Hrsg.), John Cage. Europeras 1 & 2 (Programmheft), Bochum 2012.

  • Anne Sauvagnargues, Kunst als Einfangen von Kräften, in: Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hrsg.), Magazin 31. Heft 1/2012: Ins Offene. Gegenwart : Ästhetik : Theorie, Zürich 2012.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Anne Sauvagnargues, Artmachines. Deleuze, Guattari, Simondon, Edinburgh 2016. – The Concept of Modulation in Deleuze, and the Importance of Simondon to the Deleuzian AestheticRitornellos of Time

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Anne Sauvagnargues, Besetzen, ohne zu Zählen. Deleuze, Guattari und die Musik, in: Anne Sauvagnargues, Ethologie der Kunst. Deleuze, Guattari und Simondon, Berlin 2019.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • R. Murray Schafer , The Soundscape. Our sonic environment and the tuning of the world, Vermont 1977.

  • Beate Schlichenmaier, Paul Klee und die Musik – Chronologie, in: Zentrum Paul Klee Bern (Hrsg.), Paul Klee. Melodie und Rhythmus, Berlin 2006.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Arnold Schönberg, Harmonielehre, Wien 1949.

  • Arnold Schönberg, Ausgewählte Briefe, Mainz 1958.

  • Arnold Schönberg, Gesammelte Schriften 1. Stil und Gedanke. Aufsätze zur Musik, hrsg. v. Ivan Vojtech, Frankfurt a. M. 1976.

  • Arnold Schönberg, Mechanische Musikinstrumente, in: Arnold Schönberg, Gesammelte Schriften Band 1, hrsg. v. Ivan Vojtech, Frankfurt a.M. 1976.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Arnold Schönberg & Wassily Kandinsky, Briefe, Bilder und Dokumente einer außergewöhnlichen Begegnung, hrsg. v. Jelena Hahl-Koch, München 1983. Darin enthalten die zitierten Texte von Arnold Schönberg: – Breslauer Rede über ‚Die glückliche Hand’Die glückliche Hand. Drama mit Musik. Op. 18 (Textfassung)Regieanweisungen zur ‚Glücklichen Hand’Skizzen zu ‚Die glückliche Hand‘Zur geplanten Verfilmung Sowie von Arnold Schönberg & Wassily Kandinsky: – Die Briefe

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wolfgang Andreas Schultz, Die Heilung des verlorenen Ichs. Kunst und Musik in Europa im 21. Jahrhundert, München 2018.

  • Michel Serres, Die fünf Sinne, Frankfurt a. M. 1998.

  • Michel Serres, Musik, Berlin 2015.

  • Gilbert Simondon, Das Individuum und seine Genese. Einleitung, in: Claudia Blümle, Armin Schäfer (Hrsg.), Struktur, Figur, Kontur. Abstraktion in Kunst und Lebenswissenschaft, Zürich/Berlin 2007.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gilbert Simondon, Die Existenzweise technischer Objekte, Zürich 2012.

  • Gérard Simon, Der Blick, das Sein und die Erscheinung in der antiken Optik. Mit einem Anhang: Die Wissenschaft vom Sehen und die Darstellung des Sichtbaren, München 1992.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • John Sinclair (Hrsg.), Sun Ra. Interviews & Essays, London 2010.

  • Karlheinz Stockhausen, Situation des Handwerks (Kriterien Punktueller Musik), in: Karlheinz Stockhausen, Texte zur elektronischen und instrumentellen Musik, Köln 1963.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Sun Ra, Collected Works Vol1. Immesurable Equation, hrsg. v. Adam Abraham, Chandler 2005.

  • Peter Szendy, Listen. A history of our ears, Fordham 2008.

  • Peter Szendy, Höre(n). Eine Geschichte unserer Ohren, Paderborn 2015.

  • Martia Tatari, Handlung als Rhythmus in der antiken Tragödie, in: Jörn Etzold & Moritz Hannemann (Hrsg.), rhythmos. Formen des unbeständigen nach Hölderlin, Paderborn 2016.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Marita Tatari, Kunstwerk als Handlung. Transformationen von Ausstellung und Teilnahme, Paderborn 2017.

  • Klaus Theweleit & Rainer Höltschl, Jimi Hendrix: eine Biographie, Berlin 2008.

  • David Toop, Ocean of sound, London/New York 1995.

  • David Toop, Sinister Resonance. The Mediumship of the Listener, New York/London 2010.

  • Jürgen Trabant, Der akromatische Leibniz: Hören und Konspirieren, in: Christoph Wulf (Hrsg.), Paragrana. Internationale Zeitschrift für historische Anthropologie, Band 2: Das Ohr als Erkenntnisorgan, Berlin 1993.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jakob von Uexküll, Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen. Bedeutungslehre, Hamburg 1958.

  • Edgar Verèse, Liberation of Sound, in: Perspectives of New Music, 5:1 (Autumn/Winter 1966), Seattle 1966.

  • Zentrum Paul Klee Bern (Hrsg.), Paul Klee. Melodie und Rhythmus, Berlin 2006.

  • Zentrum Paul Klee (Hrsg.), Paul Klee: Handpuppen, Bern 2016.

  • Paul Youngquist, A Pure Solar World. Sun Ra and the Birth of Afrofuturism, Austin 2016.

Tonträger

  • Autechre, Quaristice, Warp 2008.

  • Tony Allen Plays With Afrika 70*, Progress, Afrostrut 2000.

  • Afrikaa Bambataa, Planet Rock, Tommy Boy/Warner Bros 1982.

  • William Basinsky, Desintegration Loops, 2062 (Label) 2002.

  • Mani Bella, Pala Pala Women, Label Unbekannt 2014.

  • Alice Coltrane, Journey in Satchidananda, Impulse! 1971.

  • Jay Daniel, Broken Knowz, Technicolour 2016.

  • J Dilla, Welcome 2 Detroit, BBE 2001.

  • J Dilla, Donuts, Stones Throw Records 2006.

  • Brian Eno, Reflections, Warp 2017.

  • Gas, Box, Köln 2016.

  • Laurel Halo, Dust, Hyperdub 2017.

  • Knxwledge, Hud Dreams, Stones Throw Records 2015.

  • Kraftwerk, Trans Europe Express, Capitol Records 1977.

  • Max Loderbauer, Transparenz, Non Standard Productions 2013.

  • Madlib, Beat Konducta, Volume 2: Movie Scenes: The Sequel album, Stones Throw 2006.

  • Thomas Mapfumo And The Acid Band, Hokoyo, Afro Soul 1978.

  • Thelonious Monk, Genius of Modern Music, Blue Note 1952.

  • Thelonious Monk, Thelonious Monk Plays Duke Ellington, Riverside 1956.

  • The Thelonious Monk Orchestra, At Town Hall, Riverside 1959.

  • Thelonious Monk & John Coltrane, Thelonious Monk with John Coltrane, Riverside 1962.

  • Thelonious Monk, Who’s afraid of the Big Band Monk?, Columbia 1974.

  • Thelonious Monk, Live in Paris (1964), France’s Concerts 1989.

  • Moodyman, s/t, KDJ 2014.

  • Moondog, s/t, CBS 1969.

  • Moondog, In Europe, Kopf 1977.

  • Moondog and his Honking Geese, Playing Moondog’s Music, Moondog’s Corner 2001.

  • Georgia Anne Muldrow, Overload, Brainfeeder 2018.

  • Theo Parrish, First Floor, Peacefrog Records 1998.

  • Prince, Purple Rain, Warner Bros. Records 1984.

  • Underground Resistance, Interstellar Fugitives, Underground Resistance 1998.

  • Pharoah Sanders, Wisdom Through Music, Impulse! 1973.

  • Pharoah Sanders, Pharoah, India Navigation 1977.

  • Kaitlyn Aurelia Smith, EARS, Western Vinyl 2016.

  • Laurie Spiegel, The Expanding Universe, Philo 1980.

  • Sun Ra, Space is the Place, Impulse! 1998.

  • Sun Ra, Lanquidity, Evidence 1978.

  • Sun Ra & his Intergalactic Solar Arkestra, Soundtrack to Space is the Place, Evidence 1993.

  • Sun Ra, Nuits De La Fondation Maeght Volume 2, Universe 2003.

  • Sun Ra & his Myth Science Arkestra, We travel the Spaceways, El Saturn Records 2007.

  • Sun Ra, Live at the Horseshoe Tavern. Toronto 1976, Transparency 2008.

  • Sun Ra, Duke Ellington’s Sound of Space, Squatty Roo Records 2015.

  • Les Têtes Brulées, s/t, CBS/Sony 1990.

  • The White Stripes, Elephant, XL Recordings 2003.

Partituren

  • Johann S. Bach, Toccata und Fuge in d-Moll, BWV565.

  • Johann S. Bach, Präludium a-moll, BWV569.

  • John Cage, 4’33”. Special Edition John Cage’s 100th birthday including all published editions of 4’33”, Frankfurt a. M. 2012.

  • John Cage, Europeras 1&2: Score (Instructions), Frankfurt a. M. 2013.

  • Arnold Schönberg, Fünf Orchesterstücke. Op. 16, Leipzig 1998.

  • Arnold Schönberg, Die glückliche Hand. Drama mit Musik. Op. 18, Wien 1917.

  • Bach-Stokowski, Toccata and Fugue for organ. d minor, New York 1952.

  • Edgar Varèse, Hyperprism, New York 1924.

Filme

  • John Coney, Space is the Place, USA 1974.

  • Sun Ra, A Joyful Noise, Philadelphia 1980.

  • Marc Perroud, Heiner Goebbels: Stifters Dinge (DVD), Frankreich 2009.

Bilder

  • Paul Klee, Hoch und strahlend steht der Mond, 1916.

  • Paul Klee, Einst dem Grau der Nacht enttaucht …, 1918.

  • Paul Klee, Die Zwitscher-Maschine, 1922.

  • Paul Klee, Rotation, 1923.

  • Paul Klee, Karge Worte des Sparsamen, 1924.

  • Paul Klee, Alter Klang, 1925.

  • Paul Klee, Polyphon gefasstes Weiß, 1930

  • Paul Klee, Schwebendes, 1930.

  • Paul Klee, Ad Parnassum, 1932.

  • Paul Klee, Trauernd, 1932.