Die Freiheit des Geistes in Rudolph Berlingers Die Weltnatur des Menschen: Morphopoietische Metaphysik im Gespräch mit Plotin

In: Perspektiven der Philosophie

Purchase instant access (PDF download and unlimited online access):

€29.95$34.95

Zusammenfassung

Dieser Beitrag, der auch als skizzenhafte, aphoristische Einführung in die morphopoietische Metaphysik verstanden werden könnte, möchte die Charakterisierung der Freiheit des Geistes in Rudolph Berlingers Die Weltnatur des Menschen vertiefen. Dies soll im Gespräch mit Plotins Philosophie des Geistes geschehen, die für Berlinger einen wichtigen Anknüpfungspunkt darstellte und dazu helfen kann, tiefere Dimensionen des morphopoietischen Ansatzes zu explizieren. Die Intention der hier gebotenen Ausführungen liegt darin, die Aufmerksamkeit auf eine Perspektive des Philosophierens zu lenken, die wichtige Alternativen eröffnet zu den mehr und mehr vorherrschenden philosophischen sowie wissenschaftlichen Diskursen, die das Wesen und die Zukunft des Menschen betreffen.

Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 23 15 0
Full Text Views 1 1 0
PDF Views & Downloads 2 2 1