“Die bessere Welt war immer anderswo”. Literarische Heimatkonstruktionen bei Jakob Hessing, Chaim Noll, Wladimir Kaminer und Vladimir Vertlib im Kontext von Alija, jüdischer Diaspora und säkularer Migration

In: Von der nationalen zur internationalen Literatur

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.

Von der nationalen zur internationalen Literatur

Transkulturelle deutschsprachige Literatur und Kultur im Zeitalter globaler Migration

Series:

Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 86 57 6
Full Text Views 152 138 0
PDF Downloads 21 12 0