Introduction: Modern Western Magic

in Aries
Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Abstract

Man kann verteidigen, dass das Konzept der Magie als Antithese zur westlichen Kultur auf vier polemischen Diskursen basiert. Zunächst gibt es die Annahme, dass Magie eine Form von 'primitivem' abergläubischem (oder nicht-rationalem) Denken ist. Zweitens gibt es die Ansicht, dass Magie etwas aus anderen Teilen der Welt und daher ein fremdes Element in der westlichen Kultur ist. Drittens gibt es den Diskurs über Magie als etwas, das im Gegensatz zum christlichen Glauben steht. Der vierte und letzte Diskurs ist die bezüglich der inhärent böse Natur der Magie. Die Dialektik zwischen polemischen und apologetischen Diskursen über Magie und die bedeutende Rolle der wissenschaftlichen Literatur in dieser dialektischen Beziehung sind wichtig, um Konstruktionen der modernen westlichen Magie zu verstehen.

Introduction: Modern Western Magic

in Aries

Sections

Index Card

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 21 21 14
Full Text Views 6 6 6
PDF Downloads 3 3 3
EPUB Downloads 0 0 0