Zur Struktur der religiösen Einstellung

in Archive for the Psychology of Religion
Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Abstract

Im Rahmen dieser Arbeit wurde über eine ergänzende empirische Untersuchung zur Religionspsychologie berichtet. Ihre Problemstellung bezog sich auf die Erfassung der Dimensionalität der religiösen Einstellung, speziell ihrer kognitiven und affektiven Komponente, und zwar bei einer Teilpopulation von Lehrern. Als Untersuchungspopulation konnte eine nicht-zufällige (auf Repräsentativität nicht überprüfte) Stichprobe von Religionslehrern für katholische Religion (N=43) aus der Population aller Religionslehrer an Gymnasien des Bistums Mainz herangezogen werden. Als Untersuchungsmethode diente ein speziell für die Ausgangsuntersuchung konstruiertes Inventar von Religiositätsmerkmalen (N=135), das einer mehrdimensionalen Faktorenanalyse unterzogen wurde sowie die Technik der Intervallskalen-Einstufung. Als Ergebnisse der Untersuchung wurden die folgenden dargestellt und diskutiert: 1. Das Verständnis von Religiosität, d. h. der kognitive Aspekt der religiösen Einstellung, läßt sich bei der Stichprobe der Religionslehrer durch fünf Dimensionen beschreiben. Diese sind - geordnet nach ihren Varianzanteilen -: (F1) "soziales Bewußtsein und Verständnis bzw. sozialer Frieden", (F2) "Seins-bzw. Jenseitsbewußtsein und -verständnis" contra "pragmatisches, religiositätsfreies Verhalten", (F3) "moralisches Bewußtsein und Verständnis", (F4) "kirchlich-moralisches Bewußtsein und Verständnis" und (F5) "Soziales Engagement". 2. Die Wertschätzung von Religiosität, d. h. der affektive Aspekt der religiösen Einstellung, ist bei der Stichprobe der Religionslehrer sehr hoch ausgeprägt; er unterscheidet sich deutlich von der vermuteten Wertschätzung durch die Population aller Religionslehrer sowie außerdem deutlich gegenüber der vermuteten Wertschätzung durch die Population der Lehrerschaft als Ganzes.

Zur Struktur der religiösen Einstellung

in Archive for the Psychology of Religion

Sections

Information

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 12 12 3
Full Text Views 14 14 6
PDF Downloads 5 5 1
EPUB Downloads 0 0 0