ANTONIUS VON PFORR UND DIE HERREN VON SCHÖNAU

in Daphnis
Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Im Mittelpunkt des vorliegenden Beitrags steht eine Gruppe von archivalischen Zeugnissen, die über mehrere Jahrzehnte hinweg die Besitzgeschichte einer Reihe von elsässischen Lehensgütern dokumentieren. Unter diesen amtlichen Dokumenten findet sich auch eine 1460 erfolgte Berufung gegen ein Urteil, die Antonius von Pforr, den späteren Autor des Buches der Beispiele, als kaiserlichen Notar aufführt und darüber hinaus erstmals dessen Notarszeichen überliefert.

ANTONIUS VON PFORR UND DIE HERREN VON SCHÖNAU

in Daphnis

Information

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 14 14 6
Full Text Views 10 10 7
PDF Downloads 3 3 1
EPUB Downloads 0 0 0