SCHLARAFFISCHE TEXTE UND WELTEN

in Daphnis
Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Überlegungen zu einem neuen — kulturwissenschaftlichen — Forschungsparadigma der Literaturwissenschaft beschränken sich allzu oft auf die Erarbeitung theoretischer Modelle. Der vorliegende Beitrag möchte an einem bestimmten Sujet — dem literaturtranszendierenden Vorstellungskomplex Schlaraffenland — die Anwendbarkeit und Produktivität kulturwissenschaftlicher Fragestellungen überprüfen. Zum einen wird gezeigt, wie schlaraffische Literatur aus kulturellen Zusammenhängen und Kontexten heraus zu motivieren ist, zum anderen, wie ein gesamtkultureller Schlaraffia-Komplex aus diskursiven und nicht-diskursiven Elementen rekonstruiert werden kann.

SCHLARAFFISCHE TEXTE UND WELTEN

in Daphnis

Information

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 26 26 10
Full Text Views 6 6 5
PDF Downloads 3 3 1
EPUB Downloads 0 0 0