DIE ERSTE DEUTSCHE ÜBERSETZUNG DES CORTEGIANO

in Daphnis
Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Castigliones Libro del Cortegiano (1528), das Hauptwerk der höfischen Konversationsliteratur, wurde in Deutschland 1565 zum ersten Mal übersetzt, also mit einiger Verspätung im Vergleich zu den anderen europäischen Nationen. Der Übersetzer heißt Laurentz Kratzer. Als er 1565 das Vorwort zu seiner Übertragung schrieb, war er Mautzähler im oberbayerischen Burghausen. Ziel der folgenden Untersuchung ist eine syntaktisch vergleichende Analyse zwischen der ersten deutschen Version und dem italienischen Original, die uns aufschlussreiche Einblicke in den Prosastil der deutschen Übertragung sowie in die Besondernheiten der Übersetzungsliteratur des 16. Jahrhundert gewähren wird.

DIE ERSTE DEUTSCHE ÜBERSETZUNG DES CORTEGIANO

in Daphnis

Information

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 9 9 3
Full Text Views 29 29 25
PDF Downloads 9 9 7
EPUB Downloads 0 0 0