Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Abstract

Zweimal wurde zu Anfang des 19. Jhs. in den Niederlanden der Aufbau des juristischen Studiums Gegenstand heftiger Auseinandersetzungen: 1806-1810 und 1819/1820. Beide Male wurde um die Frage gestritten, ob im Lehrplan dem Naturrecht oder dem römischen Recht der Vorrang zu geben sei. Bereits im 18. Jh. war die Frage diskutiert worden. Die Naturrechtler befürworteten im ganzen die subsidiäre Geltung des Naturrechts; diesem Fach sei daher in der Ausbildung des angehenden Juristen vorzuziehen. Die Vertreter des römischen Rechts redeten entgegen der Eleganten Schule einer praktischen Anwendung dieses Rechts das Wort und wiesen auf die Gefahr einer 'aequitas cerebrina' bei der Anwendung des Naturrechts.

Sections

Information

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 10 10 4
Full Text Views 25 25 16
PDF Downloads 7 7 3
EPUB Downloads 0 0 0