Äquinoktium – ein pädagogischer Ansatz im Anschluss an Jan Patočkas »Ketzerische Essays«

In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik

Equinox – An Educational Approach following Jan Patočka’s »Ketzerische Essays«

Equinox describes the moment when daytime and nighttime are of exact equal duration, which occurs only twice a year. In his »Heretical Essays« the Czech Philosopher Jan Patočka (1907–1977) tries to explain the traumatic experiences of the Twentieth Century with the subtle displacement of the ›Night‹ as a symbol of deficient knowledge since the age of Enlightenment. This article tries to develop a pedagogical approach which refers to his idea of human existence as ›Movement‹ in order to create a new balance of light and darkness.

  • Becker Karin Elisabeth (1994): Licht – [L]lumière[s] – Siècle des Lumières. Von der Lichtmetapher zum Epochenbegriff in Frankreich. Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Köln: Univ. Diss.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Blaschek-Hahn Helga / Schifferová Věra (Hrsg.) (2010): Jan Patočka – Klaus Schaller – Dmitrij Tschižewskij. Philosophische Korrespondenz 1936–1977. Würzburg: Königshausen & Neumann.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Blumenberg Hans (1957): Licht als Metapher der Wahrheit. Im Vorfeld der philosophischen Begriffsbildung. In: Studium Generale, Bd. 10, S. 432–447.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Blumenberg Hans (1998): Paradigmen zu einer Metaphorologie. Frankfurt/Main: Suhrkamp.

  • Comenius Johann Amos (1997): Der Weg des Lichtes. Via Lucis. Eingeleitet, übersetzt und mit Anmerkungen von Uwe Voigt. Hamburg: Felix Meiner.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dahrendorf Ralf (2005): Engagierte Beobachter. Die Intellektuellen und die Versuchungen der Zeit. Jan Patočka-Gedächtsnisvorlesung des IWM 2004. Wien: Passagen.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Derrida Jacques (2015): Von der Gastfreundschaft. Hrsg. von Engelmann Peter , übers. von Sedlaczek Markus . Wien: Passagen.

  • Dufourmantelle Anne (2015): Einladung. In: Von der Gastfreundschaft. Hrsg. von Engelmann Peter , übers. von Sedlaczek Markus . Wien: Passagen.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gatzemeier Matthias (Hrsg.) (1994): Jan Patočka. Ästhetik – Phänomenologie – Pädagogik – Geschichts- und Politiktheorie. Ergebnisse eines Kolloquiums. Aachen: Alano.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hagedorn Ludger / Sepp Hans Rainer (Hrsg.) (2006): Andere Wege in die Moderne. Forschungsbeiträge zu Patočkas Genealogie der Neuzeit. Würzburg: Königshausen & Neumann.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hagedorn Ludger (2006): ›Bewegung‹ als Leitmotiv von Patočkas Ideengeschichte. In: Hagedorn Ludger / Sepp Hans Rainer (Hrsg.): Andere Wege in die Moderne. Forschungsbeiträge zu Patočkas Genealogie der Neuzeit. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 10–25.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hesiod (1999): Theogonie. Vom Ursprung der Götter. Stuttgart: Reclam.

  • Heraklit (2007): Fragmente. Hrsg. von Snell Bruno . Zürich: Artemis.

  • Jaspers Karl (1973): Das Gesetz des Tages und die Leidenschaft zur Nacht. In: Karl Jaspers: Philosophie. Dritter Band: Metaphysik (4. Aufl.). Berlin: Springer, S. 102–116.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jünger Ernst (1980): Die totale Mobilmachung. In: Jünger Ernst : Sämtliche Werke. 2. Abt. Essays I. Bd. 7. Betrachtungen zur Zeit. Stuttgart: Klett-Kotta, S. 119–142.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Karfík Filip (2008): Unendlichwerden durch die Endlichkeit. Eine Lektüre der Philosophie Jan Patočkas. Würzburg: Königshausen & Neumann.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Leghissa Giovanni / Staudigl Michael (Hrsg.) (2007): Lebenswelt und Politik. Perspektiven der Phänomenologie nach Husserl. Würzburg: Königshausen & Neumann.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Lehmann Sandra (2004): Der Horizont der Freiheit. Zum Existenzdenken Jan Patočkas. Würzburg: Königshausen & Neumann.

  • Lichtenstern Sonja (2010): Pädagogik der Kommunikation. Zur Entwicklung von Klaus Schallers Konzeption. Würzburg: Ergon.

  • Meyer-Drawe Käte (2003): Vorwort. In: Claus Stieve: Vom intimen Verhältnis zu den Dingen. Ein Verständnis kindlichen Lernens auf der Grundlage der asubjektiven Phänomenologie Jan Patočkas. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 7–9.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Orth Ernst Wolfgang (Hrsg.) (1985): Studien zur Philosophie von Jan Patočka. Phänomenologische Forschungen. Bd. 17. Freiburg: Alber.

  • Parmenides (1986): Vom Wesen des Seienden: Die Fragmente griechisch und deutsch. Hrsg. Hölscher von Uvo . Frankfurt/Main: Suhrkamp.

  • Patočka Jan (1969): Brief von Jan Patočka an Klaus Schaller, Prag 11.8.1969. In: Blaschek-Hahn Helga / Schifferová Věra (Hrsg.) (2010): Jan Patočka – Klaus Schaller – Dmitrij Tschižewskij. Philosophische Korrespondenz 1936–1977. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 56–57.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (1988): Ketzerische Essais zur Philosophie der Geschichte und ergänzende Schriften. Hrsg. von Nellen Klaus / Němec Jiří . Stuttgart: Klett-Cotta.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (1990): Die natürliche Welt als philosophisches Problem. Phänomenologische Schriften I. Hrsg. von Nellen Klaus / Němec Jiří . Stuttgart: Klett-Cotta.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (1991): Die Bewegung der menschlichen Existenz. Phänomenologische Schriften II. Hrsg. von Nellen Klaus et al. Stuttgart: Klett-Cotta.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (1999): Leben im Gleichgewicht, Leben in der Amplitude. In: Patočka Jan : Texte, Dokumente, Bibliographie. Hrsg. von Hagedorn Ludger / Sepp Hans Rainer . Freiburg: Alber, S. 91–102.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (2000): Vom Erscheinen als solchem. Texte aus dem Nachlass. Hrsg. von Blaschek-Hahn Helga / Novotný Karel . Freiburg: Alber.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (2005): Der geistige Mensch und der Intellektuelle. In: Ralf Dahrendorf: Engagierte Beobachter. Die Intellektuellen und die Versuchungen der Zeit. Jan Patočka-Gedächtnisvorlesung des IWM 2004. Wien: Passagen, S. 37–72.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Patočka Jan (2010): Ketzerische Essays zur Philosophie der Geschichte. Neu übers. von Sandra Lehmann. Frankfurt/Main: Suhrkamp.

  • Ratzinger Joseph (1960): Licht und Erleuchtung. Erwägungen zu Stellung und Entwicklung des Themas in der abendländischen Geistesgeschichte. In: Studium Generale, Bd. 13, S. 368–378.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ricœur Paul (2010): Hommage an Jan Patočka. In: Jan Patočka: Ketzerische Essays zur Philosophie der Geschichte. Neu übers. von Sandra Lehmann. Frankfurt/Main: Suhrkamp, S. 7–17.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schaller Klaus (2003): Pädagogische Rehabilitation der ars didactica. Die Illusion von der Allmacht des Wissens im Lichte einer historischen Erinnerung. In: Rustemeyer Dirk (Hrsg.): Erziehung in der Moderne. Festschrift für Franzjörg Baumgart. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 325–348.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schaller Klaus (1985): Die Comeniana Jan Patočkas. Editorische Probleme – philosophisches Profil. In: Orth Ernst Wolfgang (Hrsg.): Studien zur Philosophie von Jan Patočka. Phänomenologische Forschungen. Bd. 17. Freiburg: Alber, S. 53–86.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Schaller Klaus (1991): Comenius und »die offene Seele« – Patočkas Comeniusdeutung und ihre Relevanz für die systematische Pädagogik der Gegenwart. In: Müller Detlef K. (Hrsg.): … der Kommunikation auf der Spur/Symposion für Klaus Schaller. Sankt Augustin: Academia, S. 81–100.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Srubar Ilja (1985): Vom begründeten Leben. Zu Jan Patočkas praktischer Philosophie. In: Orth Ernst Wolfgang (Hrsg.): Studien zur Philosophie von Jan Patočka. Phänomenologische Forschungen. Bd. 17. Freiburg: Alber, S. 10–31.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Voigt Uwe (2006): Die offene Seele auf den Wegen des Lichtes. Grundlagen der Comenianischen Zukunftsperspektive in Via Lucis. In: Hagedorn Ludger / Sepp Hans Rainer (Hrsg.): Andere Wege in die Modern. Forschungsbeiträge zu Patočkas Genealogie der Neuzeit. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 170–177.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Walter Milan (1985): Jan Patočka. Sein Leben und Werk. Eine monographische Betrachtung seiner frühen und mittleren Entwicklungsphase 1907–1965. Inaugural Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Münster: Univ. Diss.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kreuzer Johann (2015): Das Licht als Metapher in der Philosophie. URL: http://heiup.uni-heidelberg.de/journals/index.php/generale/article/view/23599/17330 (Datum des letzten Abrufs: 26. März 2018).

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Oelkers Jürgen (2007): Einleitung: »Aufklärung«, Licht und Wissen. In: Oelkers Jürgen : Aufklärung, Bildung und Öffentlichkeit. Vorlesung Herbstsemester 2007. URL: https://www.ife.uzh.ch/dam/jcr:ffffffff-ddf6-e1f2-0000-000033cc6dfd/014_GesamtHS0708.pdf (Datum des letzten Abrufs: 26. März 2018).

    • Search Google Scholar
    • Export Citation

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 4 4 1
Full Text Views 3 3 0
PDF Downloads 2 2 0