Religiös und doch modern: Die Frage der Kompatibilität von Religion und Moderne in den Schriften von Mustafā Malikyān

in Die Welt des Islams
Restricted Access
Get Access to Full Text
Rent on DeepDyve

Have an Access Token?



Enter your access token to activate and access content online.

Please login and go to your personal user account to enter your access token.



Help

Have Institutional Access?



Access content through your institution. Any other coaching guidance?



Connect

Abstract

Der Beitrag stellt Denkansätze des iranischen Wissenschaftlers Malikyān (1956-) vor. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Frage der Vereinbarkeit der "Rationalität" mit der "Spiritualität", zu der er bisher zahlreiche Schriften verfasst hat. Unter dem Begriff "Ratio" versteht er nicht den in der islamischen Denktradition angewandten Terminus 'aql. Nach Ansicht von Malikyān stellt 'aql ein textbezogenes Instrument zur Ermittlung und Verifizierung religiöser Lehren dar und ist zur Lösung moderner menschlicher Probleme nicht tauglich. Anstatt von Religion spricht er auch bewusst von Spiritualität. Jede Religion, so Malikyān, beansprucht für sich alleine, die Menschen glücklich und selig zu machen. Damit kann das religiöse Verständnis den modernen Anforderungen u. a. der Toleranz nicht gerecht werden. Spiritualität dagegen sei der gemeinsame Nenner aller Religionen. Bei seiner Argumentation sieht er das Problem der Diskrepanz zwischen moderner Lebensphilosophie und religiöser Überzeugung als ein globales Problem, von dem auch der muslimische Mensch als ein modern lebender Mensch betroffen ist. Dementsprechend ist Malikyān in seinen Ausführungen um eine Argumentationssprache bemüht, die nicht eine exklusiv islamische Färbung trägt, und die sich damit für einen überregionalen und interkulturellen Austausch eignet.

Religiös und doch modern: Die Frage der Kompatibilität von Religion und Moderne in den Schriften von Mustafā Malikyān

in Die Welt des Islams

Sections

Index Card

Content Metrics

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 10 10 4
Full Text Views 1 1 1
PDF Downloads 0 0 0
EPUB Downloads 0 0 0