Save

Was spricht aus ethischer Sicht gegen eine Legalisierung der Eizellspende?

Which Ethical Arguments Oppose the Legalization of Egg Donation?

In: Zeitschrift für medizinische Ethik
Authors:
Kristina Kieslinger Romano-Guardini-Professur für Ethik, Katholische Hochschule Mainz Mainz Germany

Search for other papers by Kristina Kieslinger in
Current site
Google Scholar
PubMed
Close
https://orcid.org/0009-0003-1914-3976
and
Kerstin Schlögl-Flierl Lehrstuhl für Moraltheologie, Universität Augsburg Augsburg Germany

Search for other papers by Kerstin Schlögl-Flierl in
Current site
Google Scholar
PubMed
Close
https://orcid.org/0000-0001-6957-9549
Download Citation Get Permissions

Access options

Get access to the full article by using one of the access options below.

Institutional Login

Log in with Open Athens, Shibboleth, or your institutional credentials

Login via Institution

Purchase

Buy instant access (PDF download and unlimited online access):

$40.00

Abstract

Es sprechen Argumente für und gegen die sog. Eizellspende bzw. deren Einführung in Deutschland. In vielen anderen europäischen Ländern ist die Eizellspende bereits gängige Praxis, auch in der Schweiz soll sie nach der Empfehlung des dortigen Ethikrates nun eingeführt werden. Was spricht also noch gegen eine Einführung bzw. die rechtliche Erlaubnis der Eizellspende? In diesem Artikel werden die bekannten Pro- und Contra-Argumente kurz referiert, bevor auf den Zusammenhang zu Fragen der reproduktiven Gerechtigkeit, epistemischer Gerechtigkeit wie auch der möglichen Rolle der Beratung näher eingegangen wird. Verbotsargumente, die sich auf empirische Daten zur Auswirkung der Eizellabgabe/-annahme auf alle Beteiligten beziehen oder auch auf medizinische Risiken, sind sehr vorsichtig in normative Analysen miteinzubeziehen.

Abstract

There are arguments for and against egg donation and its introduction in Germany. In many other European countries, egg donation is already common practice, and it is now also to be introduced in Switzerland following the recommendation of the ethics committee there. So what are the arguments against the introduction or legal authorisation of egg donation? This article briefly reviews the known pro and contra arguments before going into more detail on the connection to questions of reproductive justice, epistemic justice and the possible role of counselling. Prohibition arguments that refer to empirical data on the impact of the donation on all parties involved or to medical risks must be included very carefully in normative analyses.

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 34 34 32
Full Text Views 3 3 2
PDF Views & Downloads 9 9 6