Save

Geschlechterdifferenzen in der Gesundheitsversorgung trans-, „cis-“ und inter-geschlechtlicher Menschen

Gender differences in healthcare of transgender, “cisgender”, and intersex people

In: Zeitschrift für medizinische Ethik
Authors:
Stefan Siegel Professur für Sozialpsychiatrie, Hochschule Nordhausen Nordhausen Deutschland

Search for other papers by Stefan Siegel in
Current site
Google Scholar
PubMed
Close
https://orcid.org/0000-0003-2842-9004
and
Alexander Korte Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum der Ludwig-Maximilian-Universität München München Deutschland

Search for other papers by Alexander Korte in
Current site
Google Scholar
PubMed
Close
Download Citation Get Permissions

Access options

Get access to the full article by using one of the access options below.

Institutional Login

Log in with Open Athens, Shibboleth, or your institutional credentials

Login via Institution

Purchase

Buy instant access (PDF download and unlimited online access):

$40.00

Abstract

Aufbauend auf einem bio-psycho-sozialen Modell von Geschlecht werden Vorschläge für die Verwendung und Abgrenzung der Begriffe „inter-geschlechtlich“, „trans-geschlechtlich“ und „cis-geschlechtlich“ gemacht. Mit Blick auf die Gesundheitsversorgung werden die Unterschiede, insbesondere mit Blick auf die Indikationsstellung für körperverändernde medizinische Maßnahmen, dargestellt und diskutiert.

Abstract

Based on a bio-psycho-social model of gender, suggestions are made for the use and differentiation of the terms “inter-gender”, “trans-gender” and “cis-gender”. With regard to healthcare, the differences are presented and discussed, particularly with regard to the indication for body-altering medical treatments.

Content Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 22 22 22
Full Text Views 1 1 1
PDF Views & Downloads 5 5 5