Religion and Transformation in Contemporary European Society

RaT Book Series ist eine interdisziplinäre und internationale Buchreihe mit peer-review Verfahren. Sie wurde 2012 gegründet und wird seit 2022 bei BRILL verlegt. Das Ziel der Buchreihe besteht in der wissenschaftlichen Thematisierung des Einflusses von Religionen auf kulturelle, politische, rechtliche, ästhetische und geistige Dynamiken in globalisierten Gesellschaften. Umgekehrt wird die Bedeutung von aktuellen gesellschaftlichen Transformationsprozessen auf Religionen und religiöse Ausdrucksformen untersucht. Die Wechselwirkung von religiösen und gesellschaftlichen Veränderungen verlangt ein Zusammenwirken unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und eröffnet eine Sphäre interdisziplinärer Forschung, die in dieser Buchreihe Raum erhalten soll. Sowohl Theologien verschiedener Konfessionen und Religionen (Katholisch, Orthodox, Evangelisch, Islamisch, Alevi) als auch Religionswissenschaft, Religionsphilosophie, Religionssoziologie, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaft, Judaistik, Islamwissenschaft, Indologie, Tibet- und Buddhismuskunde etc. sind Teil dieses gemeinsamen Projektes. Seit 2018 wird auch die Reihe „Studying Jihadism“ innerhalb der RaT Book Series fortgesetzt.

RaT steht in enger Verbindung zur Zeitschrift JRAT.

RaT Book Series is an interdisciplinary and international book series with a peer-review process. It was established in 2012 and has been published by BRILL since 2022. The aim of the book series is to scientifically address the influence of religions on cultural, political, legal, aesthetic and spiritual dynamics in globalised societies. Conversely, the significance of current social transformation processes on religions and religious forms of expression is examined. The interaction of religious and societal changes requires a collaboration of different academic disciplines and opens up a sphere of interdisciplinary research which shall be promoted by this book series. Theologies of different denominations and religions (Catholic, Orthodox, Protestant, Islamic, Alevi) as well as religious studies, philosophy of religion, sociology of religion, law, social science, Jewish studies, Islamic studies, Indology, Tibetan and Buddhist studies, etc. are part of this joint project. Since 2018, the series “Studying Jihadism” has also been continued within the RaT Book Series.
RaT is closely linked with JRAT.
The Heir
A Christology
Volume 30
978-3-657-79453-9
East Asian Religiosities in the European Union
Globalisation, Migration, and Hybridity
Volume 29
978-3-657-79466-9
Agents of Violence
Non-Governmental Armed Forces in Southwest Asia, North Africa and beyond
Volume 28
978-3-657-79447-8
Jesus, Josefs Sohn
Der Messias als Tor des Bundes
Volume 27
978-3-657-79178-1
Zeiten wenden?!
Konstellationen von Gottesreden nach der Postmoderne
Volume 26
978-3-657-79158-3
Transformation of Religion
Interdisciplinary Perspectives
Volume 25
978-3-657-79025-8
Humanitarian Islam
Reflecting on an Islamic Concept
Volume 24
978-3-657-79026-5
Interreligiöser Dialog
Wissenschaftliche Zugänge zur Begegnung der abrahamitischen Religionen
Volume 23
Editor(s): Regina Polak
978-3-657-79024-1
In Service for a Servant Church
Outlines and Challenges for Catholic Theology Today. Documentation of the INSeCT Conferences in Manila 2019 and Vienna 2020
Volume 22
978-3-657-79023-4
  • Collapse
  • Expand