Globalisation – Cultures – Religions / Globalisierung – Kulturen – Religionen

Series:

The process of Globalisation has subjected cultures, religions and societies or communities of the world to fundamental changes, which are primarily characterised and conditioned by new communication technologies, migration, worldwide exchange of goods and capital. This development has led to the rise of plural societies, which not only mean chances and opportunities but also a potential of threat for the future of humanity.
Subsequent to this development this international conference addresses the question of how living together in a global age could succeed and be fruitful.
Im Zuge des Globalisierungsprozesses befinden sich alle Kulturen, Religionen und damit alle Gesellschaften der Welt in einem grundlegenden Wandel, der vor allem durch neue Kommunikationstechnologien, Migration, weltweiten Austausch von Kapital und Gütern bedingt ist. Diese Entwicklung hat zur Entstehung pluraler Gesellschaften geführt, die nicht nur eine Chance, sondern auch ein Bedrohungspotenzial für die Zukunft der Menschheit bedeutet.
Vor diesem Hintergrund stellt sich für die Tagung die Frage, wie ein Zusammenleben der Menschen in einer zunehmend multireligiösen und multikulturellen Welt gelingen kann

Prices from (excl. VAT):

€87.00$110.00
Paperback
Vorwort/Foreword Claude OZANKOM: Religion und Globalisierung: Zwischen Homogenisierung und regionaler Ausdifferenzierung Joseph M. ZYCINSKI: Poland in Europe: A Bridge between the East and the West: Globalisation as a New Challenge for Religion and Culture Helmut KRÄTZL: Recht und Notwendigkeit des interreligiösen Dialogs Klaus ZAPOTOCZKY: Multireligiöse und multikulturelle Gesellschaft als Chance für das Zusammenleben Theo SUNDERMEIER: Globalisierungsdruck und ethische Neuorientierung in der sog. Dritten Welt Andreas RENZ: Globalisierung – Muslimische Wahrnehmungen und Reaktionen Richard FRIEDLI: Christentum und Expansionismus Zur Rolle der Missionierung im Prozess der Globalisierung Franz NUSCHELER: Globalisierung Begriffe – Dimensionen – Herausforderungen Chidi Denis ISIZOH: Globalisation of Cultures: Gains and Losses from an African Perspective Friedrich V. REITERER: „Die Völker haben ihre Götter, wir aber haben JHWH“: Biblische Grundlagen interreligiöser Begegnung George F. MCLEAN: Perspectives for Living Together in a Multi-Cultural and Multi-Religious World Christian BRÜNNER: Rechtlich-politische Voraussetzungen multireligiöser Gesellschaften Mariano DELGADO: Die Lehren aus dem Experiment multikulturellen Zusammenlebens im spanischen Mittelalter Sylvie HAUSER-BOREL: Die christliche Frau im interkulturellen Dialog einige: patristische Anhaltspunkte für heute Irena Egle LAUMENSKAITE: The Problems of Personal Identity in Post-Communist Countries Elena W. RJASANOWA: Koexistenz religiöser Wertesysteme Konflikt- und Dialogerfahrungen in der Russischen Föderation Franz Xaver SCHEUERER: Der christliche Missionsauftrag – ein Hindernis für ein interkulturelles, multireligiöses Zusammenleben? William SWEET: The Right to Freedom of Religion in Multicultural Democracies Franz WEBER: Europa – der schwierigste Missionskontinent? Hu YEPING: Learning How to Relate