Walter Benjamins Archäologie der Moderne

Kulturwissenschaft um 1930

Author:
Walter Benjamin – zwischen kri-tischer Theorie und historischer Kulturwissenschaft Walter Benjamin nimmt in der Tradition kultur- und sozial-wissen-schaftlichen Denkens eine eigentümliche Position ein. Dies hat nicht zuletzt damit zu tun, dass seine Arbeiten in die Endphase der sogenannten “Achsenzeit” der Kulturwissenschaften im Anschluss an die Krise des Historismus von ca. 1880 bis 1930 fallen. Im Spannungsfeld zwischen kritischer Theorie und Historismus spiegeln sie die philosophischen und politischen Problemlagen kultur-wissenschaftlichen Denkens um 1930.

Prices from (excl. shipping):

  • Collapse
  • Expand