Jahrbuch für Europäische Ethnologie - Neue Folge. Im Auftrag der Görres-Gesellschaft

Dritte Folge. Herausgegeben im Auftrag der Görres-Gesellschaft

Series: 

Das seit letztem Jahr unter dem Titel 'Jahrbuch für Europäische Ethnologie' erscheinende 'Jahrbuch für Volkskunde', das im Auftrag der Görres-Gesellschaft herausgegeben wird, beschäftigt sich im Jahrgang 2007 mit drei Themenkreisen: Volkskunde und Nationalsozialismus, Deutsche Befindlichkeiten und Bildquellenstudien. Volkskunde und Nationalsozialismus Dieter Breuer: Hans Ernst Schneider alias Schwerte und seine volkskundlichen Arbeiten 1933–1945 Wolfgang Brückner: Schneider/Schwertes volkskundliche Schriften im Kontext der völkischen Pflegeabsichten des Nationalsozialismus Helmut Groschwitz: '.der verkümmerte Überrest alten Wissens.' Völkische Wissenschaftskonstruktionen in Astrologischen Kalendern der 1920er und 1930er Jahre Michael Prosser: Zum Wandel des Aussagegehalts von Sagen-Texten. Ein exemplarischer Problemaufriss aus der 'Sammlung Karasek' Deutsche Befindlichkeiten Günter Dippold: Vom Nutzen und Schaden des Biers. Ruf und Rang eines populären Getränks vom 16. bis ins frühe 20. Jahrhundert Silke Meyer: Sofortkredit. Zur kulturellen Praktik der Verschuldung Matthias Hamann: Friedrich Schiller und der Baumarkt. Von deutschen Dingen Bildquellenstudien Helmut Ottenjann: Malende Bauernfamilien in Nordwestdeutschland im Spiegel der Glückwunsch- und Schönschreibblätter 1700 bis 1850 Heinrich Weigel: Quellenfund zur wissenschaftlichen Trachtenerhebung des 19. Jahrhunderts in Südthüringen Monika Hoede: Denkbilder in Eglomisé-Technik aus Hessen und Thüringen/Sachsen. Katalog Teil 2

Prices from (excl. shipping):

Hans Ernst Schneider alias Schwerte
Seine volkskundlichen Arbeiten 1933-1945
Pages: 7–20
„...der verkümmerte Überrest alten Wissens.“
Völkische Wissenschaftskonstruktionen in astrologischen Kalendem der 1920er und 1930er Jahre
Pages: 35–44
Zurn Wandel der Funktion und des Traditionswertes von Sagen-Texten.
Ein exemplarischer Problemaufriss aus der ‚Sammlung Karasek‛.
Pages: 45–62
Vom Nutzen und Schaden des Biers
Rufund Rang eines volkstümlichen Getränks vom Spätmittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert
Pages: 83–104
Sofortkredit.
Zur kulturellen Praktik der Verschuldung
Pages: 105–120
Friedrich Schiller und der Baumarkt.
Von Deutschen Dingen.
Pages: 121–132
  • Collapse
  • Expand