Sicherheit und Krise

Interdisziplinäre Beiträge der Forschungstage 2009 und 2010 des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

Series: 

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste ist eine Vereinigung der führenden Forscherinnen und Forscher des Landes. Sie wurde 1970 als Nachfolgeeinrichtung der Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gegründet. Die Akademie ist in drei wissenschaftliche Klassen für Geisteswissenschaften, für Naturwissenschaften und Medizin sowie für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften und in eine Klasse der Künste gegliedert.

Mit Publikationen zu den wissenschaftlichen Vorträgen in den Klassensitzungen, zu öffentlichen Veranstaltungen und Symposien will die Akademie die Fach- und allgemeine Öffentlichkeit über die Arbeiten der Akademie und ihrer Forschungsstellen informieren.

Prices from (excl. shipping):

Vorwort
Pages: 9–12
Der Kampf gegen die ‚Schwarze Internationale‘
‚Konspiration‘ als Sicherheitsdispositiv um 1870-1910
Pages: 41–62
Die Verfassung im Staatsnotstand
Insbesondere zum „geltungstheoretischen“ Argument für ein ungeschriebenes Notrecht des Staates im Ausnahmezustand
Pages: 139–161
Zur ökonomischen Analyse des öffentlichen Haftungsrechts
Koreferat zum Beitrag von Bernd J. Hartmann
Pages: 180–186
Glaube in Krisenerfahrungen
Koreferat zum Beitrag von Christian Tapp
Pages: 202–210
  • Collapse
  • Expand