Streitfall Erlösung

Series: 

Kaum ein Feld ist zwischen Christen und Muslimen so umstritten wie die Erlösungslehre. Übereinstimmungen scheinen weder im Hinblick auf die menschliche Bedürftigkeit der Erlösung noch auf die Frage ihrer Wirklichkeit oder ihrer Vermittlung zu bestehen. Die Streitsache Erlösung vereint alle dogmatischen Brennpunkte des christlich-islamischen Gesprächs in einer Thematik, da in islamischer Perspektive weder die christlich-anthropologische Position der Erlösungsbedürftigkeit, geschweige denn die christologischen und trinitätstheologischen Konsequenzen des konkreten Erlösungsdenkens Raum zu finden scheinen. Insofern sich die christliche Soteriologie aber zusehends für eine moderne Anthropologie öffnet, sind die klassisch angenommenen Trennungslinien zwischen den Traditionen neu zu prüfen. Diesem Versuch widmet sich der vorliegende Band, der prominente Vertreter christlicher und muslimischer Theologie miteinander ins Gespräch bringt und Chancen sowie Grenzen des soteriologisch-interreligiösen Dialogs innovativ reflektiert und darin neue Annäherungsmöglichkeiten von Christen und Muslimen eröffnet.

Prices from (excl. shipping):

Erlösung im Absurden?
Anmerkungen zu Milad Karimis Entwurf einer islamischen Soteriologie und Versuch einer Diskurseröffnung
Pages: 39–59
Erlösung und Freiheit
Thesen zu einer möglichen Soteriologie heute
Pages: 61–72
Erlösung und Freiheit
Anmerkungen zu Magnus Striet
Pages: 73–80
Offenbare Erlösung – erlösende Offenbarung
Skizzen zum Verhältnis zweier theologischer Zentralbegriffe aus christlicher Perspektive
Pages: 95–114
Erlösung, Offenbarung und Schöpfung
Soteriologie als Diskurshorizont des christlich-muslimischen Gesprächs
Pages: 115–122
Versöhnung und Christusbild im interreligiösen Dialog
Überlegungen zur Christologie als Reflexionsort religiöser Pluralität
Pages: 123–136
Der Mensch zwischen Heilbestimmtheit und Erlösungsbedürftigkeit
Ein muslimisch-christlicher Diskurs über die Barmherzigkeit Gottes
Pages: 173–193
Erlösung aus Leid, Unheil und Sünde?
Reflexionen aus muslimischer Perspektive
Pages: 195–206
Vom Wert interreligiöser Bezugnahmen
Zu einigen Fragen der Theodizee und der Erlösungslehre
Pages: 207–218
Soteriologie „islamisch“?
Replik auf Jürgen Werbick
Pages: 233–242
Auf der Suche nach angemessenen Kategorien des Erlösungsglaubens
Muslimische Einsprüche als Lernfeld christlicher Soteriologie
Pages: 255–271
Klaus von Stosch, Dr. theol., habil., ist Professor für Katholische Theologie (Systematische Theologie) und ihre Didaktik an der Universität Paderborn.
Aaron Langenfeld ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie und ihre Didaktik und am Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften der Universität Paderborn.
  • Collapse
  • Expand