Jahrbuch für Europäische Ethnologie. Dritte Folge 9 - 2014

Spanien

Series: 

Inhalt

Editorial
KLAUS SCHRIEWER: Sozialanthropologie in Spanien. Fachgeschichte(n) aus Zeiten der Diktatur und Demokratie
CHRISTIANE SCHWAB: Der spanische costumbrismo (ca. 1820-1860) und die Konsolidierung volkskundlich-soziologischer Interessen im europäischen Kontext
STEFFEN JOST: Sólo dos Españas? Erinnerungen und Identitäten zwischen sevillanischer Lokalkultur und nationalen Befindlichkeiten
XAVIER ROIGÉ: Die ethnologischen Museen Spaniens. Zwischen Wirtschaftskrise und Neudefinition
KARL BRAUN: Misiones Pedagógicas (1931-1936) Ein Bildungsprogramm der Zweiten Spanischen Republik für ländlich-bildungsferne Schichten
MARÍA ISABEL JOCILES/ DAVID POVEDA: Anthropology and Ethnography of Education in Spain
FRANCISCO JAVIER GARCÍA CASTAÑO/ROSALÍA LÓPEZ FERNÁNDEZ/ MIRIAM THAMM: Akteure und geografische Räume in der ethnologischen Migrationsforschung in Spanien
ANTONIO MIGUEL NOGUÉS-PEDREGAL: Three Epistemological Approaches to the Study of Tourism in Spanish Social Anthropology
MELANIE HÜHN: „Wir sind doch keine Touristen!“ Eine Typologisierung multilokaler Ruhesitzwanderer
ENRIQUE PERDIGUERO-GIL/ ANGEL MARTÍNEZ-HERNÁEZ/ JOSEP M. COMELLES: Medical Anthropology in Spain: A historical perspective
CARMEN CASTILLA VÁZQUEZ: Studies on Religion in Spanish Anthropology

Prices from (excl. shipping):

Editorial
Pages: 7–8
Sozialanthropologie in Spanien
Fachgeschichte(n) aus Zeiten der Diktatur und Demokratie
Pages: 9–27
Sólo dos Españas?
Erinnerungen und Identitäten zwischen sevillanischer Lokalkultur und nationalen Befindlichkeiten
Pages: 51–82
Die ethnologischen Museen in Spanien
Zwischen Wirtschaftskrise und Neudefinition
Pages: 83–104
Misiones Pedagógicas
Ein Bildungsprogramm der Zweiten Spanischen Republik für ländlich-bildungsferne Schichten
Pages: 105–117
„Wir sind doch keine Touristen!“
Eine Typologisierung multilokaler Ruhesitzwanderer
Pages: 191–215
  • Collapse
  • Expand