Mose in Münster

Ein Reiseführer zu alttestamentlichen Kunstwerken

Münster ist eine Stadt der Kunst und auch der Religion. Pablo Picasso, Johannes Brabender, Georg Meistermann und viele andere haben Werke mit biblischen Themen geschaffen, die in Münster zu besichtigen sind: So zum Beispiel Adam und Eva im Paradies, Mose am brennenden Dornbusch, Noach und die Taube ... Diese Bilder sind mehr als Illustrationen von biblischen Texten. Sie legen vielmehr diese Texte auf ihre eigene, bildliche Art aus: in Farben, Linien und Flächen. Bildwerke interpretieren ihre Texte. Sie haben Anteil an der langen Deutungsgeschichte biblischer Geschichten und setzen mit ihrer Bildsprache eigene Akzente. Ein Autorenteam der Katholisch-Theologischen Fakultät widmet sich in diesem Band ausgewählten Darstellungen zum Alten Testament im Stadtraum Münsters. Der Betrachtung der Bildwerke wird die Analyse der ihnen zugrunde liegenden alttestamentlichen Texte zur Seite gestellt. Der Band lädt ein, im Gang durch die Stadt Texte aus dem Alten Testament zusammen mit Stationen ihrer bildlichen Deutungsgeschichte zu besichtigen und zu erschließen.
Münster is a city of art and religion. Pablo Picasso, Johannes Brabender, Georg Meistermann and many others have created works with biblical themes that can be seen in Münster: For example Adam and Eve in paradise, Moses at the burning bush, Noah and the dove ...
These pictures are more than illustrations of biblical texts. Rather, they interpret these texts in their own pictorial way: in colours, lines and surfaces. Pictorial works interpret their texts. They contribute to the long history of the interpretation of biblical stories and set their own accents with their visual language.
A team of authors from the Faculty of Catholic Theology is devoted to selected representations of the Old Testament in the urban space of Münster in this volume. The analysis of the Old Testament texts on which the pictorial works are based is complemented by an examination of the pictorial works. The volume invites the reader to view and explore texts from the Old Testament as they walk through the city, together with stations in their pictorial history of interpretation.

Prices from (excl. shipping):

Die eherne Schlange
Wilhelm Gröninger liest Exodus 3–4
Pages: 11–25
Daniel in der Löwengrube
Georg Meistermann liest Daniel 6
Pages: 27–33
Adam und Eva mit Madonna
Theo Heiermann liest Genesis 3
Pages: 35–42
Mose am brennenden Dornbusch
Meister Gerlachus liest Exodus 3–4
Pages: 43–51
Adam und Eva
Johann Brabender liest Genesis 2–3
Pages: 53–63
Noachs Opfer
Eine venezianische Keramik und Genesis 8
Pages: 65–72
Das Paradies
Franz Marc und August Macke lesen Genesis 2 und Jesaja 11
Pages: 73–79
Kain und Abel
Anton Settegast liest Genesis 4
Pages: 81–89
Face of Peace
Pablo Picassos Taube und Genesis 8
Pages: 91–101
Wurzel Jesse
Der Stammbaum Jesu und Jesaja 11
Pages: 103–115
Ludger Hiepel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Reinhard Hoeps ist Professor für Systematische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 2007 ist er Herausgeber des Handbuchs der Bildtheologie.
Michael Paaß ist Geschäftsführer des Schreib-Lese-Zentrums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und am Germanistischen Institut als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Literatur- und Mediendidaktik tätig.
Gerrit Althüser ist Mitarbeiter am Schreib-Lese-Zentrum und in der Abteilung für Literatur- und Mediendidaktik der Universität Münster.
  • Collapse
  • Expand