Eine Globalgeschichte der Lyrik

Band III: Lyrik zwischen 1800 und 2010

Series: 

Author:
Was ist eigentlich moderne Lyrik? Wie und wo entsteht sie? Wie entfaltet sie sich weltweit zwischen ca. 1800 und heute? Wie verhält sie sich zu den traditionellen Lyriken, und inwiefern bilden funktional traditionell gestaltete und moderne Lyriken gemeinsam die ‚Weltsprache‘ der globalen Gegenwartslyrik? Solche und weitere Fragen untersucht der dritte Teil der Globalgeschichte der Lyrik. Indem er die Geschichten der Lyriken aller Kontinente, Sprachen und Schriften zu einer Globalgeschichte der Lyrik zusammenführt, erklärt der Band, wieso das Schreiben und Lesen von Lyrik heute eine weltweite, anthropologisch universale Kulturpraktik ist, mit der grundlegende poetische Dispositionen des Menschen erfüllt werden.
By bringing together the histories of lyric poetry from all continents, languages and scripts into a global history of lyric poetry, the volume explains why writing and reading lyric poetry today is a worldwide, anthropologically universal cultural practice that fulfils fundamental human poetic dispositions.

Prices from (excl. shipping):

$310.00
Not available for purchase
Rüdiger Zymner ist Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal.
  • Collapse
  • Expand