Studien zur Johannesapokalypse

Series: 

Author:
Die Johannesapokalypse gehört weiterhin zu den geheimnisvollsten Schriften des frühen Christentums, vielleicht der Weltliteratur überhaupt. Tobias Nicklas hat sich in den vergangenen mehr als 20 Jahren intensiv mit diesem Text auseinandergesetzt und lüftet in seinen Beiträgen zu intertextuellen Problemen, zur Bildwelt und Theologie des Texts, aber auch seiner vielfältigen, z.T. hoch problematischen Rezeptionsgeschichte viele seiner Geheimnisse. Der vorliegende Band bietet Studien zur Johannesapokalypse, die in verschiedenen, teilweise schwer zugänglichen Kontexten veröffentlicht wurden, nun in einem neuen Gesamtüberblick. Alle Studien wurden neu durchgesehen und in einem Rückblick auf den neuesten Stand gebracht. So entsteht ein Gesamtüberblick über eine Vielzahl von Problemen der Auslegung der Johannesapokalypse.
In his "Studies" Tobias Nicklas lifts many of the secrets related to one of the most mysterious writings of world literature, the New Testament Book of Revelation. He has studied the book for more than twenty years and worked on as different topics as intertextual relations, theology, images and reception history of Revelation.

Prices from (excl. shipping):

$123.00
Not available for purchase
Tobias Nicklas ist Professor für Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments und Direktor des Centre for Advanced Studies "Beyond Canon" an der Universität Regensburg, Research Associate an der University of the Free State, Bloemfontein, Südafrika, sowie Adjunct Ordinary Professor an der Catholic University of America, Washington, D.C.
  • Collapse
  • Expand