Noten zum »Schreiben«

Für Martin Stingelin zum 60. Geburtstag

Der Band versammelt insgesamt 43 Noten zu einem Referenztext der neueren Schreibprozessforschung, den Martin Stingelin vor genau zwanzig Jahren publiziert hat. Anlässlich des 60. Geburtstags des Jubilars dokumentiert das Buch die Lebhaftigkeit einer seither andauernden Forschung zur „Genealogie des Schreibens“, die von Martin Stingelin begründet worden ist und sich in der Folge als äußerst produktiv erwiesen hat.
The volume contains a total of 43 notes on a reference text in recent writing process research, published by Martin Stingelin exactly twenty years ago.

Prices from (excl. shipping):

Davide Giuriato ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. Claas Morgenroth ist Privatdozent an der TU Dortmund, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur. Sandro Zanetti ist Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Zürich.
  • Collapse
  • Expand