Nach Titel durchsuchen

Dès le début

Die Friedensnote Papst Benedikts XV. von 1917

Serie:

Ediert von Birgit Aschmann and Heinz-Gerhard Justenhoven

Drei Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges veröffentlichte Papst Benedikt XV. eine Friedensnote, mit der er den kriegführenden Nationen einen Weg aus dem „allgemeinen Wahnsinn“ weisen wollte. Der Sammelband würdigt diese halb vergessene Friedensinitiative.
Die Beiträge von Historikern, Theologen und Kirchenhistorikern loten die Realisierungschancen der päpstlichen Initiative aus und fragen nach ihren unmittelbaren Folgen. Zugleich gehen die Aufsätze der Frage nach, inwiefern das Engagement Benedikts XV. in der Kontinuität einer vatikanischen Friedensethik zu sehen ist.

Dies ist nicht unser Haus

Die Rolle der katholischen Kirche in den politischen Entwicklungen der DDR

Serie:

Ediert von H.H. Haring Ester, Erika Poettgens and K. Sonnberger

Luther-Bilder im 20. Jahrhundert

Symposion an der Freien Universität Amsterdam.

Serie:

Ediert von Ferdinand van Ingen, Gerd Labroisse, Cornelis Augustijn and Ulrich Gäbler

Wilhelm Bousset: Leben und Werk

Ein theologiegeschichtlicher Versuch

Anthonie F. Verheule

Aemilius Ludwig Richter

Die Kirchen der Stadt Krakau

Eine Monographie zur Geschichte und Kirchengeschichte des einstigen Königreichs Polen. Wien 1853. Nachdruck

Constantin Wurzbach

Joseph Augustin Ginzel