Nach Titel durchsuchen

Briten in Westfalen 1945-2017

Besatzer, Verbündete, Freunde?

Serie:

Ediert von Peter E. Fäßler, Andreas Neuwöhner and Florian Staffel

Der Abzug der britischen Streitkräfte aus Westfalen ist eine Zäsur in der Nachkriegsgeschichte. Der Band bietet erstmals einen vertieften Einblick in die Entwicklung der deutsch-britischen Begegnungen und Beziehungen in Westfalen.
Die Aufsätze untersuchen diesen Wandel von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart. Dabei stehen zunächst die verschiedenen Felder der britischen Besatzungspolitik im Fokus. Der zweite Schwerpunkt befasst sich mit der deutschen und britischen Jugend in der Besatzungszeit, bevor dann diverse deutsch-britische Annäherungen bis in die heutige Zeit untersucht werden. Komplettiert wird das Bild durch zahlreiche interdisziplinäre Beiträge zur westfälisch-britischen Besatzungs- und Stationierungsgeschichte.

Bridging Cultures during the Cold War

The British Army of the Rhine’s (BAOR) Dortmund Garrison and their German Civilian Workers

Serie:

Jana Flieshart

Serie:

Volume-editor Peter E. Fäßler, Andreas Neuwöhner and Florian Staffel

„Building up Democracy from the Bottom“

Auftrag und Selbstverständnis britischer Jugendpolitik in Westfalen 1945-1949

Serie:

Markus Köster

The Children of Operation Union

Setting up the initial infrastructure for British Families in Germany, 1946-1949

Serie:

Sarah Paterson

Damoklesschwert Demontage

Britische Reparationspolitik und Stimmungslage der Bevölkerung in Hamm

Serie:

Maria Perrefort

Serie:

Volume-editor Peter E. Fäßler, Andreas Neuwöhner and Florian Staffel