Browse results

Series:

Elmar Anhalt

Edited by Sabine Seichter

Series:

Aiga von Hippel, Claudia Kulmus and Maria Stimm

Erziehungswissenschaften für Lehramtsstudierende

Grundlagen der Pädagogik, Schulpädagogik und Psychologie

Series:

Günther Koch

Pädagogik der Sozialen Freiheit

Eine Einführung in das Denken Minna Spechts

Series:

Sebastian Engelmann

Kinder und Jugendliche zu Verantwortungsbewusstsein, Friedfertigkeit und Kritikfähigkeit zu befähigen – die Pädagogik der sozialistischen Reformpädagogin Minna Specht (1879–1961) hat viele aktuelle Bezüge.

Wie kann trotz der Einschränkung durch Erziehung Freiheit befördert werden? Die systematische Einführung in das Werk von Minna Specht erschließt dieses Kernproblem pädagogischen Handelns. In der Lektüre ausgewählter Schriften Spechts wird gezeigt, dass es in ihrer Pädagogik um die Beförderung von sozialer Freiheit geht. Neben der Theorie und Geschichte der Landerziehungsheime, Spechts Schulversuchen im Exil, der Reeducation nach dem Zweiten Weltkrieg, der Erziehung zum Frieden in einer sich globalisierenden Welt wird auch die von Specht vorgelegte Didaktik des erfahrungsbasierten Lernens thematisiert.

Johann Friedrich Herbart

Einführung mit zentralen Texten

Ralf Koerrenz and Rotraud Coriand

Johann Friedrich Herbart hat das Verständnis von Pädagogik als Theorie und Praxis geprägt. Das Studienbuch bietet zentrale Texte Herbarts mit einleitenden Kommentaren und eine biographische Skizze zu Leben und Werk.

Johann Friedrich Herbart (geboren 1776 in Oldenburg, gestorben 1841 in Göttingen) gehört zu den wirkungsmächtigen Pädagogen der Neuzeit. Anerkannt auch als Philosoph und als Psychologe, liegt der Schwerpunkt der Rezeption seines Werkes im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie der pädagogischen Theoriebildung. Seine bleibende Relevanz ist darin begründet, dass an seinem Werk die Grundlage pädagogischen Denkens und Handelns insgesamt studiert werden kann.

Die Knöpfe

Die Reise zum Mittelpunkt des Selbst

Ralf Koerrenz

Eine Parabel über das Leben, die Luft, die Liebe und einen Weg, auf dem man sich selbst entdecken kann. Poesie als Sprache, die Wissen schafft.

Aus dem Inhalt:

Es ist, was es ist – dieser bescheiden anmutende Satz war Vater und Mutter zugleich von einem Wesen, dessen Name kein Name ist und das doch – so bleibt zu hoffen – ein jeder und eine jede kennt.
Wie ein Lufthauch, ein dünner, sanft gleitender Lufthauch weht das Wesen durch die Welt.
Der Lufthauch flüstert das Leben in unser aller Herz.
Der Lufthauch entsteht, er bleibt und breitet sich aus, zuweilen entschwindet er.
Nur unser Atem – sanft, mutig und verletzlich – braucht ihn, weil sonst unser Herz zu erstarren droht.
Nichts ist so aufregend, so unendlich aufregend, als den Lufthauch wachsen zu sehen, wie er sich ausbreitet unter Menschen.
Dieses flüchtige Wesen ist eine prächtige Gestalt, wohl die prächtigste auf Erden.
Doch bis diese Pracht zur Entfaltung kommen kann, muss er, der Lufthauch, einen langen Weg beschreiten.


Eine zauberhafte, luftigleichte Parabel über Identität und Persönlichkeit. Ein poetisch-philosophisches Lehrstück, das von der ersten bis zur letzten Zeile fesselt.

Bildung und soziale Bewegung

Die brasilianische Landlosenbewegung und das Weltsozialforum als Räume für Bildungsprozesse

Series:

Benjamin Bunk

Soziale Bewegungen sind zentrale Akteure unserer Zeit. In und durch Soziale Bewegungen findet Bildung statt, wie anhand zweier Modelle aufgezeigt wird.
Wie findet Bildung in Sozialer Bewegung statt? Die brasilianische Landlosenbewegung »Movimento dos Sem Terra« und das Weltsozialforum repräsentieren zwei Modelle, anhand derer diese Frage beantwortet werden kann. Eine bildungstheoretische Perspektive betrachtet Soziale Bewegungen vor allem als soziale Praxis, an der Menschen teilhaben und durch sie in ihrer Biographie geprägt werden. Dieser sozial-anthropologische Zugang steht innerhalb der Bewegungsforschung neben Ansätzen, die primär nach den gesellschaftlichen Ursachen oder politischen Wirkungen Sozialer Bewegungen fragen. Als kollektive, gestaltbare und sich selbst bildende Akteure kommt den Sozialen Bewegungen eine wichtige Rolle in der Vermittlung zwischen Bildung und Kultur zu.

Ethik der Bildung und Erziehung

Essays zur Pädagogischen Ethik

Series:

Roland Reichenbach

Edited by Sabine Seichter

Ethik und Pädagogik sind weite Diskursfelder, gewissermaßen komplexe Landschaften der Theorie und Praxis. Roland Reichenbach fragt in 13 Kapiteln nach den Bezügen zwischen pädagogischem und ethischem Denken, pädagogischer Identität und moralischer Orientierung bzw. moralischem und pädagogischem Wissen. Die Leser sind eingeladen, ihn auf diesem Weg zu begleiten, eigene Überlegungen anzustellen und mit jedem Denkanstoß ein Stück weiter zu kommen.

Series:

Anja Seifert and Thomas Wiedenhorn

Eine übersichtliche Einführung für Studierende des Primarstufenlehramts sowie angrenzender Studiengänge: Die Leser können sich hier ganz leicht wichtige Themenfelder der Grundschulpädagogik erarbeiten. Mit Vertiefungsfragen und Hinweisen auf Grundlagentexte wird der Einstieg in bildungswissenschaftliche Themenstellungen wie Unterrichtsformen, Inklusion, Heterogenität, grundschulische Übergänge oder Ganztagesschulentwicklung ermöglicht.

Series:

Winfried Böhm and Sabine Seichter

Das unentbehrliche Nachschlagewerk Wörterbuch der Pädagogik liegt nun völlig neu überarbeitet vor. Erstmals seit über zehn Jahren wurde es auf den aktuellen Stand erziehungswissenschaftlicher Forschung gebracht.
Es bietet Studierenden, Erziehungswissenschaftlern und allen pädagogisch Interessierten mit über 2.500 Einträgen zu Fachbegriffen, Theorien, Methoden, Erziehungs- und Bildungsinstitutionen, Geschichte, Personen, Forschungspositionen, Bundesländern und Staaten, Schulfächern und Didaktiken kompaktes Wissen und zuverlässige Hilfe in Studium und Beruf. Ausgewählte und vollständig erneuerte Literaturhinweise liefern eine kompetente Orientierung, unterstützen bei der Erschließung neuer Themenfelder sowie bei der Ausarbeitung von Referaten und Hausarbeiten.

Alle Bände auch als digitale Ausgabe erhältlich