Nach Titel durchsuchen

Sie sehen 1 - 10 von 26 Elemente für :

  • Epigraphie & Papyrologie x
  • Primary Language: de x
Alles löschen

Kontinuität und Wandel des Senatorenstandes im Zeitalter der Soldatenkaiser

Prosopographische Untersuchungen zu Zusammensetzung, Funktion und Bedeutung des amplissimus ordo zwischen 235-284 n. Chr.

Serie:

Nikolas Hächler

In Kontinuität und Wandel des Senatorenstandes im Zeitalter der Soldatenkaiser untersucht Nikolas Hächler die Zusammensetzung, Funktion und Bedeutung des ordo senatorius zwischen 235-284 n. Chr., als das Imperium Romanum eine Reihe tiefgreifender Veränderungen durchlief.
Grundlage der vorliegenden Studie stellt eine prosopographische Zusammenstellung dar, in welcher Lebensläufe senatorischer Amtsträger ausgehend von aktuell bekannten Quellenzeugnissen rekonstruiert werden. Obschon militärische Spitzenfunktionen im Laufe des 3. Jhs. zusehends von Rittern anstelle von Senatoren ausgeübt wurden und der ordo amplissimus damit an Bedeutung verlor, stellt sich bei näherer Betrachtung tatsächlich heraus, dass ihm für den Erhalt des Römischen Reiches während der so genannten Reichskrise noch immer grundlegend stabilisierende Funktionen zukamen.

In Kontinuität und Wandel des Senatorenstandes im Zeitalter der Soldatenkaiser Nikolas Hächler observes the composition, function and general importance of the ordo senatorius during 235-284 C.E. when the Roman Empire was affected by a series of radical changes. The study is grounded on a prosopographical analysis, in which Hächler presents a reconstruction of senatorial cursus based on the currently known source material. Although the most important functions within the Roman army were gradually filled by members of the ordo equester instead of viri clarissimi and the senatorial order thereby suffered a loss of importance during the 3rd century, it remained of utmost significance for the stability of the Imperium Romanum in times of crisis.