Search Results

Production, Reception, Interaction, and Transformation
Jeremiah’s Scriptures focuses on the composition of the biblical book of Jeremiah and its dynamic afterlife in ancient Jewish traditions. Jeremiah is an interpretive text that grew over centuries by means of extensive redactional activities on the part of its tradents. In addition to the books within the book of Jeremiah, other books associated with Jeremiah or Baruch were also generated. All the aforementioned texts constitute what we call “Jeremiah's Scriptures.” The papers and responses collected here approach Jeremiah’s scriptures from a variety of perspectives in biblical and ancient Jewish sub-fields. One of the authors' goals is to challenge the current fragmentation of the fields of theology, biblical studies, ancient Judaism. This volume focuses on Jeremiah and his legacy.
Beiträge aus fachdidaktischer Forschung
Kompetenzorientierung verändert die didaktische Struktur von Lernprozessen - auch im Religionsunterricht.
Der mit der Einführung von Bildungsstandards verbundene Paradigmenwechsel der Bildungs- und Schulpolitik hat auch Konsequenzen für die Religionsdidaktik gehabt. Sowohl für den evangelischen als auch für den katholischen Religions-unterricht gibt es in den meisten Bundesländern in-zwischen kompetenzorientierte Kerncurricula. Auch die wissenschaftliche Religionspädagogik diskutiert seit einigen Jahren intensiv die Frage, in welchem Maße der neue Ansatz der Kompetenz-orientierung die traditionelle Gestalt des Religionsunterrichts verändern wird. Inzwischen liegen Er-gebnisse aus verschiedenen Forschungsprojekten zur Kompetenzorientierung im Religionsunterricht vor. Die vorliegende Publikation präsentiert die jüngsten Forschungsergebnisse und diskutiert die daraus abzuleitenden Konsequenzen für die Gestaltung von religiösen Lern- und Unterrichtsprozessen.