著者: Peter Bedford
In the early Achaemenid Persian period, the Jews returned to Jerusalem to rebuild the temple of Yahweh. This volume investigates issues surrounding the rebuilding of this temple, focusing on the timing and purpose of the project, and the social and political circumstances in which it was undertaken.
The study reflects on certain passages from the Old Testament, such as Ezra 1-6, Haggai, and Zechariah 1-8; early Achaemenid Persian administrative practices; and Judean hopes for restoration in order to question the contention that the Jerusalem temple was established as an economic and administrative centre around which competing groups struggled for socio-economic and political power.
Unsere Gesellschaft, die religiös und weltanschaulich vielfältig geprägt ist, unterliegt einem Wandel, der sich auch auf die Bedeutung der Religion in der Öffentlichkeit auswirkt.
Diese Veränderungen waren Gegenstand einer interdisziplinär besetzten Tagung, die sich mit den Folgen für die gewachsenen bisherigen Strukturen im Verhältnis von Staat und Religionsgemeinschaften befasste. Dabei wurden auch die Einschätzung der Politik und der Religionsgemeinschaften sowie die Perspektive der europäischen Nachbarn mit einbezogen.