Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for

  • Author or Editor: Fabian Käs x
  • Status (Books): Published x
Clear All Modify Search

Al-Maqrīzīs Traktat über die Mineralien

Kitāb al-Maqāṣid al-saniyyah li-maʿrifat al-aǧsām al-maʿdiniyyah

Series:

Edited by Fabian Käs

Der kurze Traktat al-Maqāṣid al-saniyyah li-maʿrifat al-aǧsām al-maʿdiniyyah des berühmten ägyptischen Geschichtsschreibers al-Maqrīzī (gest. 845/1442) befasst sich mit der Klassifikation der Mineralien, ihren medizinischen Anwendungen sowie Theorien über ihre Entstehung. Käs legt hier erstmals eine kritische Textedition mit deutscher Übersetzung und ausführlichem Kommentar vor. Grundlage der Edition des arabischen Texts war in der Hauptsache ein Leidener Codex, der von al-Maqrīzī eigenhändig korrigiert und mit Glossen erweitert wurde. Ein Faksimile der Handschrift wird in diesem Band ebenfalls abgedruckt. Käs konnte nachweisen, dass der Traktat fast vollständig von den Enzyklopädien Ibn Faḍlallāh al-ʿUmarīs und al-Qazwīnīs abhängig ist. Die Inhalte der Mineralienkapitel dieser Werke lassen sich ihrerseits bis zu den frühen arabischen Naturphilosophen und ihren griechischen Vorläufern zurückverfolgen.

The short treatise entitled al-Maqāṣid al-saniyyah li-maʿrifat al-aǧsām al-maʿdiniyyah by the famous Egyptian historiographer al-Maqrīzī (d. 845/1442) deals with the classification of minerals, their medicinal uses and theories of their coming into being. Käs presents for the first time a critical edition of this text along with a German translation and a detailed commentary. The edition of the Arabic text is mainly based on the Leiden codex corrected and enlarged by al-Maqrīzī himself. A facsimile of this manuscript is also provided in this volume. Käs was able to prove that the treatise depends almost exclusively on the encyclopedias by Ibn Faḍlallāh al-ʿUmarī and al-Qazwīnī. The contents of their chapters on minerals can in turn be traced back to the early Arabic natural philosophers and their Greek precursors.

Series:

Johann Christoph Bürgel

Edited by Fabian Käs

Das vorliegende Buch widmet sich den Lebensumständen und der Berufsethik der arabischen Ärzte des Mittelalters. Auf der Grundlage zahlreicher biographischer, protreptischer, deontologischer und isagogischer Schriften untersucht Bürgel verschiedenste Aspekte der medizinischen Ausbildung, der Berufsausübung und der Rolle von Ärzten in der islamischen Gesellschaft. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Bewahrung und Weiterentwicklung der antiken griechischen Berufsethik. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Wechselbeziehungen zwischen wissenschaftlicher Medizin und islamischer Religion.

The present book investigates conditions of life and professional ethics of the Arab physicians in the Middle Ages. Based on a multitude of biographical, protreptic, deontological, and isagogic texts, Bürgel analyzes diverse aspects of medical education, professional conduct, and the role of doctors in Islamicate societies. Special attention is given to the survival and further development of ancient Greek professional ethics. Another focus is on the interrelations between scientific medicine and Islamic religion.