Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items for

  • Author or Editor: Adelina Debisow x
  • Search level: All x
Clear All
Author:

Abstract

The first volume of Die Deutsche Schaubühne published in 1742 ends with the one-act comedy Die Widersprecherinn, a translation of L’Esprit de Contradiction by Charles Dufresny. The play was successfully performed by the Comédie-Française since the day of its premiere in 1700, usually after the presentation of a longer drama consisting of three or five acts. By introducing the comedy as „artiges Nachspiel“ in his preface, Gottsched referred to this practice-related positioning as well as to certain moral qualities of the play. The paper discusses the relevance of this one-act comedy within the concept of the drama collection compiled by Gottsched by reflecting the context of origin and the changes conditioned by specific demands on a German translation of the comedy.

In: Artes
In: ZwischenSpielZeit
Das Theater der Frühaufklärung (1680-1730)
Series:  Poesis, Volume: 1
Die Beiträge des vorliegenden Bandes analysieren, wie die sozialen und kulturellen Transformationen um 1700 in den europäischen Theatern in Szene gesetzt und zugleich kritisch reflektiert werden. Dabei wird untersucht, inwiefern neue Formen der Dramatik erprobt werden, um die sozialen, emotionalen und kulturellen Veränderungen der Frühaufklärung adäquat zu erfassen und wie diese in den zahlreichen Debatten und Diskussionen behandelt werden. Reflektiert wird zudem, inwiefern das tendenziell international ausgerichtete Theater der Zeit in die nationalen Kontexte eingebunden wird und damit verbunden, wie der geleistete Transfer mit Akkulturationen einhergeht, und wie diese wiederum auf ausländische Diskussionen und Produktionen rückwirken. Schließlich werden die zeitgenössischen Um- und Neucodierungen von zentralen Konzepten der Dramatik in den Blick genommen, wie die Neubestimmung der Wahrscheinlichkeit oder der bienséance, sowie die Herausbildungen neuer dramatischer Genres.