Search Results

You are looking at 1 - 6 of 6 items for

  • Author or Editor: Birte Platow x
  • Search level: All x
Clear All
In: Zuversichtsargumente
In: Wahrnehmung des Islam zwischen Reformation und Aufklärung
Zauber des Orients, Karikatur des Propheten, Polemik gegen den Islam und die Muslime, Angst, Faszination, Neugier – der Streit um den Islam ist kein neues Phänomen unserer Zeit. Unterschiedliche, zum Teil kontradiktorische Wahrnehmungsbilder des Islam spielen in den Diskursen der Frühen Neuzeit eine zentrale Rolle, werden zunehmend als Motoren aufklärerischer Emanzipations- und Pluralisierungsprozesse erkannt. 'Wahrnehmung des Islam zwischen Reformation und Aufklärung' bietet ein Mosaik von Beiträgen zum frühneuzeitlichen Islamdiskurs zwischen Reformation und Aufklärung, und fragt in einem aktuellen, religionspsychologischen Teil nach strukturellen Verwandtschaften und Kontinuitäten auf den Islamdiskurs der Gegenwart hin.
In: Wahrnehmung des Islam zwischen Reformation und Aufklärung
In: Wahrnehmung des Islam zwischen Reformation und Aufklärung
Biblische Perspektiven in Krisen und Ängsten unserer Zeit. Band 2
Der Band analysiert, reflektiert und bearbeitet im Gespräch mit biblischen Texten gegenwärtige gesellschaftliche Konflikte und Problemlagen. Der zweite von zwei Bänden greift kontrovers geführte Debatten im Bereich von Ökonomie, Ökologie und Digitalisierung auf und thematisiert auch Problemlagen, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind bzw. verschärft wurden.
Theolog:innen verschiedener theologischer Fachgebiete zeigen auf Basis der Interpretation biblischer Texte, Denkweisen, Haltungen und Überzeugungen Perspektiven auf, die angesichts nachvollziehbarer Gefühle von Ohnmacht, Hoffnungslosigkeit, Angst und Verzweiflung, aber auch angesichts von Tendenzen grassierender Irrationalismen, Radikalisierung und Gesprächsverweigerung Kontrapunkte ins Spiel bringen. Tragfähige Zuversichtsargumente werden theologisch möglich, weil biblisches Denken die Möglichkeit eines Umdenkens (metánoia) und damit Perspektiven für produktive und heilsame Veränderungen eröffnet.