Search Results

You are looking at 1 - 10 of 15 items for

  • Author or Editor: Helmut Humbach x
  • Search level: All x
Clear All
In: Indo-Iranian Journal
Author:

Abstract

Nicht hinreichend bekannt ist der Umstand, dass sich im Museum zu Kābul eine sehr stattliche Kharo hi-Inschrift befindet. Sie ist mit vaa 83 datiert und stellt eine wesentliche Bereicherung derjenigen Inschriften dar, die von Sten Konow im Corpus Inscriptionum Indicarum, Val. II (= Kharoshhi Inscriptions) einer älteren Śaka-Ära zugeschrieben werden.

In: Indo-Iranian Journal
In: Études mithriaques
In: Mysteria Mithrae
In: Höhlen, Kultplätze, sakrale Kunst
In: Monumentum Georg Morgenstierne. Volume 1
In: Monumentum H.S. Nyberg. 1

or GĀΘĀS; the core of the great Mazdayasnian liturgy, the Yasna, consisting of five gāΘās, or modes of song (gā) that comprise seventeen songs composed in Old Avestan language, and arranged according to their five different syllabic meters.

in Encyclopaedia Iranica Online

the study of inscriptions, particularly their collection, decipherment, interpretation, dating, and classification.

in Encyclopaedia Iranica Online