Search Results

You are looking at 1 - 10 of 58 items for

  • Author or Editor: Matthias Schmidt x
  • Search level: All x
Clear All

Abstract

The Middle East is characterised by high water stress. Current climate change processes and increasing demand are leading to even higher water stress in the future. A drastic example not only of the mismatch between limited water availability and high water consumption, but also of intense human intervention in hydrology, is the desiccation of Lake Urmia, Iran’s largest inland lake and one of the most substantial hypersaline lakes in the world. This massive environmental crisis which has long gone unnoticed by the world is by no means a natural phenomenon but a human-made environmental and social disaster which can also be seen as a disastrous feature of the Anthropocene. This article deals with the causes and consequences of the water crisis surrounding Lake Urmia.

In: Middle East and North Africa
In: Was ist ein Bild? Antworten in Bildern
In: Modern Ladakh
In: Helmut Lachenmann: Musik mit Bildern?
In: Das Bildliche und das Unbildliche
In: Handbuch Theologie und Populärer Film

Der therapeutische Umgang mit Schmerz und Leid in der Medizin hängt in besonderer Weise von der Deutung dieser Phänomene ab. Diese Deutung muss gewonnen werden vor dem Horizont eines geprägten gesellschaftlichen wie individuellen Umgangs einerseits und in systematischer Perspektive auf den Menschen andererseits. Das erfordert eine Erweiterung der rein medizinischen Perspektive der lex artis, um in einer umfassenden Interpretation des menschlichen Selbstverhältnisses notwendige Orientierung für das ärztliche Handeln zu finden. Philosophische und theologische Tradition bieten solche umfassenden Deutungshorizonte, die aber der ärztlichen Perspektive nicht einfach aufgesetzt, sondern in wechselseitiger Beziehung für das Selbstverständnis der Medizin und ein verantwortetes gutes Handeln fruchtbar gemacht werden müssen.

In: Zeitschrift für medizinische Ethik
In: Biblische Zeitschrift