Restricted Access

Athanasius: Contra Gentes

Introduction, Translation and Commentary

Meijering

Restricted Access

Augustin über Schöpfung, Ewigkeit und Zeit

Das elfte Buch der Bekenntnisse

Meijering

Restricted Access

Hilary of Poitiers on the Trinity: De Trinitate 1, 1-19, 2, 3

In Close Cooperation with J.C.M. van Winden

Meijering

Restricted Access

Tertullian contra Marcion

Gotteslehre in der Polemik. Adversus Marcionem I-II

Meijering

Restricted Access

Augustine: De fide et symbolo

Introduction, translation, commentary

Meijering

Restricted Access

Meijering

Restricted Access

F.C. Baur als Patristiker

Die Bedeutung seiner Geschichtsphilosophie und Quellenforschung

Meijering

Restricted Access

Von den Kirchenvätern zu Karl Barth

Das altkirchliche Dogma in der ‘Kirchlichen Dogmatik’

Meijering

In einem einleitenden Kapitel versucht der Verfasser festzustellen, welche Kenntnisse Karl Barth von der patristischen Theologie hatte. Es ergibt sich, dass diese primär der Sekundärliteratur entnommen worden sind. Recht früh macht Barth es zu seinem Programm, die zeitgenössische liberale Theologie auch mit Hilfe des altkirchlichen trinitarischen und christologischen Dogmas zu überwinden. Er gibt dem Dogma, trotz Übernahme der traditionellen Terminologie und trotz expliziter Berufung auf die Schriften der Kirchenväter, eine neue Interpretation. So dient das Dogma primär dem Zweck, die Nichtobjektivierbarkeit Gottes und die Irrelevanz des historischen Jesus auszudrücken. Das altkirchliche Dogma wird in den loci der Dogmatik Barths verwendet, um jegliche natürliche Theologie auszuschliessen. Barth weiss, dass diese Verwendung neu ist. Faktisch wendet er sich in dieser Weise mit der Tradition gegen die Tradition. Er ist als Theologe weder ein Konservativer noch ein Neutöner. Das Ausmass der Kontinuität und der Diskonti-nuität mit der theologischen Vergangenheit ergibt sich gerade in Barths Verwendung des klassischen Dogmas. In einem abschliessenden Kapitel versucht der Verfasser anzugeben, in welchen Masse die Theologie Karl Barths eine theologischen Darstellung der Theologiegeschichte befruchten kann.
Restricted Access

Athanasius: De Incarnatione Verbi

Einführung, Übersetzung, Kommentar

Meijering

Restricted Access

Meijering