Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items for

  • Author or Editor: Nicole Deitelhoff x
  • Search level: All x
Clear All
In: Vom Umgang mit Fakten

Recurring contestation of the application of the Responsibility to Protect ( R2P ) in conflict situations has given rise to assessments that portray R2P as not a norm at all, but rather a norm-to-be or one in decay. This article aims to show that norms do not lose their validity because they are contested. All norms rely on applicatory discourses to establish their appropriateness for given situations. Contestation regarding their application can even strengthen norms when it provokes learning processes. Norm validity is at risk if contestation radicalises, that is, turns into norm justification. As yet there are only few signs of radicalisation of the contestation of R2P .

In: Global Responsibility to Protect
Antworten aus Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften
Mit der Rede von ›alternativen Fakten‹ treten Fragen nach legitimen Wahrheits- und Wissensansprüchen auf den Plan, deren gesellschaftliche Klärung von enormer Relevanz ist. Welche Rolle spielen die Wissenschaften und ihr Vermögen, methodisch verlässliches Wissen zur Urteilsbildung verfügbar zu machen? Wie kann Wissenschaftsfeindlichkeit abgebaut werden und wie kann das Vertrauen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft bewahrt werden, ohne populistischen Vereinfachungen und Engführungen Raum zu geben? Das sind die zentralen Fragestellungen dieses Sammelbandes, auf die renommierte deutsche Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen mit Fallstudien aus ihrer eigenen Disziplin zu antworten versuchen.