Search Results

Fallstudien zu Wegen ins deutschsprachige kulturelle System
Der Band Literaturvermittlung um 1900 enthält neun Fallstudien, in denen an ausgewählten Beispielen die Voraussetzungen, Prozesse und Ergebnisse der Literaturvermittlung in den deutschen Sprachraum hinein untersucht werden. Als Ausgangssprachen/-literaturen werden das Jiddische, das Skandinavische, das Niederländische, das Französische und das Englische erfaßt; inhaltlich geht es um die anglo-irische Literatur, die Literatur des Ostjudentums, die flämisch-niederländische Literatur, Kontakte und Begegnungen von Vertretern dieser literarischen Systeme, Aufnahmevoraussetzungen im deutschen Sprachraum, Mechanismen der Anverwandlung und Übersetzung, die Etablierungsversuche von fremdsprachlich originierenden literarischen Figuren (wie Pierrot und Dandy) sowie um die Begegnung von Literaturvermittlern in fremdkultureller Umgebung.