Search Results

Up to the present, the brief notice on the storage cities of “Pithom” and “Raamses” and the forced labour of the Israelites in Ex 1:11 has been taken as the historical nucleus of a possible exodus scenario under Ramesses ii.

This article presents a critical evaluation of the classical theory, taking into account recent insights in Archaeology, Egyptology, and Philology. Since a number of arguments call the classical theory into question, a historical background of Ex 1:11 in the late 7th century bce becomes more likely, when Judahites had to perform forced labour for the Egyptian hegemon in the Southern Levant.

In: Vetus Testamentum
Die in den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen entwickelten Vorstellungen von Apokaly-pse und Apokalyptik werden hier in ein interdisziplinäres Gespräch gebracht. Bibel- und Religionswissenschaftler, Systematische Theologen, Philosophen, Althistoriker und Literaturwissenschaftler untersuchen das alttestamentliche Buch Daniel sowie Texte der Aufklärungszeit von Kant, Lessing und Herder, in denen signifikant auf die antike Tradition der Apokalyptik Bezug genommen wird. Ziel ist es, zu einer verstärkten Methodenreflexion zu gelangen: Lassen sich die verschiedenen Apokalypsebegriffe gewinnbringend aufeinander beziehen und gibt es jenseits fachspezifischer Semantiken eine Schnittmenge von Strukturmerkmalen, Formelementen und funktionalen Äquivalenzen?