Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items for

  • Author or Editor: Vasile-Octavian Mihoc x
  • Search level: All x
Clear All

This article studies the way Christian authors living under Muslim domination were challenged to reformulate the traditional presentation of key issues of Christian doctrine in so as to justify their faith and praxis. The work of Theodore Abu Qurrah on icon veneration is chosen as an illustration of such an attempt.

In: Journal of Eastern Christian Studies
In: Globale Christentümer
Theologische und religionswissenschaftliche Perspektiven
Das Buch diskutiert Herausforderungen von Einheit, Vielfalt, Globalität, Migration, Entkolonisierung und Konflikten im Feld globaler Christentümer.
Die Studien eröffnen ein interdisziplinäres Feld der Untersuchung von christlichen Formen, Diskursen und Praktiken weltweit und loten verschiedene Theorien und Zugänge aus Religionswissenschaft, Theologie, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie der Diasporaforschung aus. In den Blick genommen werden die Polyzentrik des Christentums, transkulturalisierende und hybridisierende Dynamiken und Spannungsfelder von Inkulturation und Mission, Globalität und Lokalität, Universalität und Partikularität.