Search Results

You are looking at 1 - 10 of 58 items for

  • Author or Editor: Wolfgang Welsch x
  • Search level: All x
Clear All
Die Gedankenwelt des Aristoteles
Author:
Was immer später Philosophie heißen sollte, verdankt sich nicht Platon, sondern seinem genialen Schüler Aristoteles. Wolfgang Welsch legt eine Gesamtdarstellung der aristotelischen Philosophie vor.
Behandelt werden sämtliche Bereiche, denen Aristoteles sich gewidmet hat, also neben der Logik und Metaphysik auch die umfangreichen Schriften zur Natur und zur menschlichen Welt. In exemplarischen Analysen werden die grundlegenden Gedanken des Aristoteles deutlich gemacht, so dass ein lebendiges und für jedermann zugängliches Bild seiner Philosophie entsteht. Zudem wird erörtert, wie die aristotelischen Auffassungen im Lauf der Geschichte bewertet wurden und was von ihnen heute als überholt, was andererseits als noch immer gültig anzusehen ist oder wie manche Auffassungen für unsere Zeit zu aktualisieren wären. Der Stil ist – bei aller Eindringlichkeit in der Sache – nicht akademisch-trocken, sondern anregend und engagiert. – Ein Buch für alle an lebendiger und großer Philosophie Interessierten.
Editor:
In: Exploding Aesthetics
In: Transcultural English Studies
In: Transcultural English Studies
In: Criticism and Defense of Rationality in Contemporary Philosophy
In: Tradition und Traditionsbruch zwischen Skepsis und Dogmatik
In: Der Philosoph
In: Der Philosoph
In: Der Philosoph