Search Results

You are looking at 1 - 4 of 4 items for :

  • All: "Epigramm" x
  • Primary Language: English x
Clear All

Brigitte Knuttel

Amme die Tfr des Zimmers und schaut besorgt nach ihrem Zbgling (Abb. 2). Das lateinische Epigramm interpretiert die Darstellung so: 'Virgineum Cajeta decus dum laudat Alumnae, Virginitas ubi sit, Lydia nosse cupit, Dum, mage suspectum ne consulat illa, veretur; Exiguam nutrix pyxide claudit avem; Hoc

' zusammengestellten) Quellenmaterial gegrundet, aus dem auch das Verhaltnis Epigramm - Ikon rekonstriert wird: Alciati hat dem Illustrator algemeine An- weisungen und nur in den Fallen wo es n6tig ist, eigen- hdndige Skizzen geliefert. Homann wiederholt hier teils Ergebnisse der - ihm offenbar nicht bekannten - Unter

Jochen Becker

Madchen dargestellt, das eine Schachtel öffnet, der ein Vogel entfliegt. (Abb. 6) Das Epigramm lautet nach einer deutschen Ubersetzung des 18. Jahrhunderts: Ein Jungfrauschafft die flieht / Eh' als man sie eins sieht. Als eine Mutter cins der Tochter gieng erzehlen / Wie werth die Jungfrauschafft / ihr

-Apel het rustige gelact Van Brants Kornelia, maer niet haer ziclsicraat, Of straelt haer wakkre geest hicr op't paneel door d'oogen? Zy leeft, of Van der Werf heeft't leven uelf bcdrogcn. ()der in der nachsten Generation in dem Epigramm des Rotterda- mcr Dichters Dirk Smits auf ein ebenfalls unbekanntes