Smolak, Kurt (Wien)

[English version] Als versus Eucheriae poetriae (‘Verse der Dichterin E.) ist im Cod. Paris. Lat. 8071 (Thuaneus; 9. Jh.) ein Epigramm in 16 elegischen Distichen überliefert; der Text findet sich, teils verstümmelt und ohne Titel, auch in anderen Codices des 9.-12. Jh. Er bietet einen Katalog von

Neumeister, Christoff; Neumeister, Karin

(Praen. unbekannt). Der röm. Elegien-Dichter Tibull, 1. Jh. v. Chr. [English version] Aus der Angabe in einem Epigramm des Domitius [III 2] Marsus, T. habe als iuvenis (Jugend, Lebensalter) den Dichter Vergilius in die Unterwelt begleitet (FPL3 Fr. 7), ist T.' Geburtsdatum nur ungefähr erschließbar

Albiani, Maria Grazia (Bologna)

[English version] (Φάεννος). Epigrammdichter des “Kranzes” des Meleagros [8] (Anth. Pal. 4,1,29f.), verm. 3. Jh. v.Chr. Überl. sind ein Epitaphion für Leonidas [1], der an den Thermopylen fiel (Anth. Pal. 7,437; der philolakonischen Richtung der hell. Epigramme zuzuordnen; vgl. Epigramm E.), und

Albiani, Maria Grazia (Bologna)

Epaphroditus und Sekretär des Nero, nahe (Steph. Byz. s.v. Βιθύνιον). GA II 1, 438f.; II 2, 464f.  M. Lausberg, Das Einzeldistichon. Studien zum ant. Epigramm, 1982, 261, 265....

Höcker, Christoph (Kissing)

Herodot (4,88,1-89,2) detailliert beschriebenes Tafelgemälde, das die (Ponton-)Brücke darstellte und den Erbauer in einem Epigramm rühmte. H. Svenson-Evers, Die griech. Architekten archa. und klass. Zei...

Albiani, Maria Grazia; Ü:L.FE.

[English version] (Θεοσέβεια). Dichterin, von der ein einziges Epigramm überl ist. (Anth. Pal. 7,559): Akestoria (Personifikation der Medizin) trauert über den Tod des Arztes Ablabios (verm. sprechender Name: ἀ-βλάβη/ a-blábē, “Abhalter von Schaden”). Ihrer Identifikation mit der gleichnamigen

Courtney, Edward (Charlottesville, VA)

[English version] war ein von Vergil (ecl. 3,90) kritisierter und von Domitius Marsus in einem von Filagrius ad locum (Courtney, 301) zitierten Epigramm lächerlich gemachter zeitgenössischer Dichter. Marsus berichtet, er und sein Bruder hätten alles miteinander geteilt, bis einer dem anderen seine

Degani, Enzo (Bologna)

Gedicht auf eine Grille. Es gibt keinen Beweis dafür, daß dieser unbekannte Dichter der A. ist, der in dem anonymen arithmetischen Epigramm 14,2,6 erwähnt wird. GA I 1,42; 2, 107-109....

Nielsen, Inge (Hamburg)

[English version] Urspr. wurde das K. nach der kaiserlichen Dynastie, die es erbaut hatte, amphitheatrum Flavium (Flavisches Amphitheater) gen. Colisaeus erscheint zum ersten Mal im 8. Jh.n.Chr. in einem Epigramm (Beda Venerabilis, PL 94,453); dies wurde von der benachbarten Kolossalstatue des Nero

Degani, Enzo (Bologna)

, aber Thema und Stil des Epigramms führen auf den “Kranz” des Philippos zurück: Das unklare Epitheton “Meonides” war ein Lieblingswort bei den Epigrammatikern des 1. Jh., und es wird kein Zufall sein,...