Search Results

Stefan Michel

große Nachfrage mit qualitätvollen Bildern reagierte. Seit 1515 malte Cranach ca. 14 Nymphen, die meist schlafend an einer Quelle ruhen. Auf diesen Bildern ist meist auch ein leicht variiertes Epigramm zu sehen. Dieses half Franz Matsche bei der Findung der Vorlage für dieses Motiv in einem