Search Results

Erwin Möde

Tragodie empfand, als er uber Antigone das Epigramm dich- tete : ,,Manche versuchen umsonst, das Freudigste freudig zu sagen, Hier spricht endlich es mir, hier in der Trauer sich aus." « ' So schwebt das Fest zwischen Heiterem und D3sterem, und so wird Festlich- keit zwischen Ernst und Frohlichkeit

C. W. Gerhardt

betreffende Wort eine üblicherweise eckige Klammer gesetzt. Überschließen. Griechisches Epigramm aus: Die schönsten Gedichte der Weltliteratur. Wien 1933....

Martin P. Nilsson

, ob es nicht im griechi- schen Glauben Voraussetzungen f3r einen solchen Gedanken gibt. Ungefahr gleichzeitig mit dem "Frieden" des Aristophanes ist das Epigramm auf die vor Potidaia Gefallenen: "Der Aether nahm ihre Seelen, die Erde ihre K6rper entgegen" 17). Dasselbe sagt Euripides ausf iihrlicher

Wolfgang Fauth

ist jedoch gegeniiber der ver- schiedentlich geäuBerten Behauptung, der alteren romischen Literatur sei die lokale Bedeutung unbekannt 30), ausdrücklich festzuhalten, dal3 die ianua Orci bei Plautus (Bacch. 368), die templa alta Orci bei Ennius (Androm. fr. 12 V.) und der thesaurus Orci des Naevius-Epigramms