Search Results

You are looking at 1 - 10 of 458 items for :

  • All: Martin Scorsese x
  • Search level: All x
Clear All
Einführung in seine Filme und Filmästhetik
Series:  directed by
Martin Scorsese ist einer der bedeutendsten Regisseure der Gegenwart. Von Taxi Driver bis hin zu The Wolf of Wall Street hat er Filmklassiker geschaffen, die höchste künstlerische, ja spirituelle Ansprüche stellen, zugleich aber wunderbar unterhalten.
Scorseses Filme sind historisch klar situiert. Bis auf Die letzte Versuchung Christi und Kundun spielen sie in den USA, vor allem in New York, vom 19. Jh. bis in die Gegenwart. Im Vordergrund stehen Gewalt und Kriminalität, doch auch hier gibt es eine spirituelle Ebene – nicht als erbauliche Botschaft, sondern als eine mythische Parallelwelt, die dem Alltag eine besondere Dimension verleiht. Es ist die Welt von Kampf und Sport, Kunst und Politik, eine Welt widerstreitender moralischer Kräfte. Diese schillernde „Oberflächlichkeit aus Tiefe“ hat nichts mit Nietzsche oder den Griechen zu tun, sie erklärt sich ganz aus dem Katholizismus, der den Sohn italienischer Einwanderer tief geprägt hat: „I’m a lapsed Catholic. But I’m Roman Catholic, there’s no way out of it.”

Martin Scorsese ist einer der bedeutendsten Regisseure der Gegenwart. Von Taxi Driver bis hin zu The Wolf of Wall Street hat er Filmklassiker geschaffen, die höchste künstlerische, ja spirituelle Ansprüche stellen, zugleich aber wunderbar unterhalten.
Scorseses Filme sind historisch klar situiert. Bis auf wenige Ausnahmen, wie zuletzt Silence, spielen sie in den USA, vor allem in New York, vom 19. Jh. bis in die Gegenwart. Im Vordergrund stehen Gewalt und Kriminalität, doch auch hier existiert eine spirituelle Ebene – nicht als erbauliche Botschaft, sondern als eine mythische Parallelwelt, die dem Alltag eine besondere Dimension verleiht. Es ist die Welt von Kampf und Sport, Kunst und Politik, eine Welt widerstreitender moralischer Kräfte. Diese schillernde »Oberflächlichkeit aus Tiefe« hat nichts mit Nietzsche oder den Griechen zu tun, sie erklärt sich ganz aus dem Katholizismus, der den Sohn italienischer Einwanderer tief geprägt hat: »I’m a lapsed Catholic. But I’m Roman Catholic, there’s no way out of it.«

PART VIII Discourses, Definitions and Delights Celluloid Obsessions: Visual Literacy in the Films of Martin Scorsese José Gabriel Ferreras Rodríguez Abstract Just like a writer or a painter has a particular style, which helps define his personality as an artist, a filmmaker also has a style that

In: Beyond Textual Literacy: Visual Literacy for Creative and Critical Inquiry
Author:

12 WATCHING MANNERS: MARTIN SCORSESE’S THE AGE OF INNOCENCE, EDITH WHARTON’S THE AGE OF INNOCENCE Whatever other qualities the historical novelist has, the essential one is the visualizing power … Edith Wharton, Yale papers1 … my problem was how to make use of a subject – fashionable New York

In: Gothic to Multicultural
Author:

Even a cursory survey of the critical literature on Martin Scorsese suggests that a number of shared assumptions underlie its more local disagreements: that Scorsese’s imperial phase ended around the time of Casino (1995), that this non-accidentally coincided with the end of his long

Open Access
In: Scorsese and Religion
Author:

Anyone even vaguely familiar with Martin Scorsese and his films would not find the cover of the January-February 2017 issue of Film Comment at all unusual. With an enormous wooden cross towering in the background, Kerry Brown photographs the silver-haired director on the set of Silence (2016

Open Access
In: Scorsese and Religion

directed by Martin Scorsese (Los Angeles, ca : Paramount, 2017), dvd . “Lord, I fought against your silence. It was in the silence that I heard your voice.” With these final words of the Jesuit Padre Sebastião Rodrigues, Director Martin Scorsese (b.1942) explains the meaning of the

Open Access
In: Journal of Jesuit Studies
Author:

e s s a y s bettina klix Letzte Versuchungen Über Martin Scorseses Last Temptation of Christ vorfilm. Ich träumte, dass ich nach einem beschwerlichen Weg durch einen Felsengarten dort ankam, wo schon eine Menschenmenge darauf wartete, in ein verstecktes Kunstkabinett eingelassen zu werden, um

In: Angesichts der Anfechtungen
Author:

© koninklijke brill nv, leiden, 2015 | doi: 10.1163/9789004301849_009 chapter 5 The Hands That Built America: A Class-Politics Appreciation of Martin Scorsese’s Gangs of New York* What is your money-making now?What can it do now? What is your respectability now? Where are your theology, tuition

In: Marxism and Historical Practice (Vol. II)
Author:

FILM REVIEW The Hands That Built America: A Class-Politics Appreciation of Martin Scorsese's The Gangs of New York BRYAN D. PALMER What is your money-making now ? What can it do now ? What is your respectability now ? Where are your theology, tuition, society, traditions, statute-books now? Where

In: The American Worker and the Absurd Truth about Marxism
Author:

FILM REVIEW The Hands That Built America: A Class-Politics Appreciation of Martin Scorsese’s The Gangs of New York B RYAN D. P ALMER What is your money-making now? What can it do now? What is your respectability now? Where are your theology, tuition, society, traditions, statute-books now

In: Historical Materialism