Perspektiven der Philosophie, Neues Jahrbuch

Perspektiven der Philosophie. Neues Jahrbuch eröffnet Forschern, denen die philosophische Begründung des Denkens wichtig ist, eine Publikationsmöglichkeit. Wir verstehen uns nicht als Schulorgan einer philosophischen Lehrmeinung, sondern sehen unsere Aufgabe darin, an der Intensivierung des wissenschaftlichen Philosophierens mitzuwirken. Besonders fördern wir den wissenschaftlichen Nachwuchs und laden ihn zur Mitarbeit ein.

The series published an average of one volume per year over the last 5 years.

Editorial Board

Herausgegeben von Georges Goedert und Martina Scherbel

Wissenschaftlicher Beirat:
Éric Blondel (Paris), Edgar Früchtel (München), Dieter Harmening (Würzburg), Paul Janssen (Köln), Salvatore Lavecchia (Udine), Leonhard G. Richter (Würzburg), Franz Träger (Münster/Bayern), Dietmar Willoweit (Würzburg).

Redaktion: Dr. Martina Scherbel M.A. (verantwortlich), Dr. Dorothea Grund M.A., und Erika Müller (techn. Koordination)

Begründet von Rudolph Berlinger† und Wiebke Schrader†

Index Card