Die Eroberung von Damaskus

Quellenkritische Untersuchung zur Historiographie in klassisch-islamischer Zeit

Series:

The conquest of Damascus is one of the main events of the Islamic conquests in bilād al-Shām. Consequently, it appears with approximately 1000 narratives in the Islamic literature. This book shows the dependencies of these narratives. It therefore exemplifies the historiography from 700-1300 CE using one single event. Using the method of isnād-cum-matn-analysis the oldest forms of Islamic historiography are reconstructed. Among them are not only the version by Ibn Ishāq, but also the narratives in the futūh-work ascribed to al-Waqidī and in al-Azdī's Futūh al-Sham. Finally, the course of the events is described on the basis of the oldest reconstructed versions. Die Eroberung von Damaskus gehört zu den bedeutendsten Ereignissen der futūh im historischen Syrien. Folglich ist sie mit circa 1000 Einzelüberlieferungen ein häufig vorkommendes Element in der islamischen Literatur. Die Zusammenhänge und Abhängigkeiten der Überlieferungen zu analysieren, ist das Hauptanliegen dieser Studie. So können Aussagen über die Historiography von 700-1300 n. Chr. an Hand eines historischen Beispiels getroffen werden. Mit Hilfe der isnād-cum-matn-Analyse gelingt es zudem die frühesten Formen muslimischer Geschichtsschreibung zu rekonstruieren. Zu diesen gehören neben der Version Ibn Ishāqs auch die Erzählungen, die sich in dem Futūḥ-Werk, das al-Waqidī zugeschrieben wird, und dem Futūḥ al-Šhām al-Azdīs finden. Auf Grundlage dieser ältesten rekonstruierten Fassungen zeichnet diese Untersuchung abschließend die Eroberung von Damaskus nach.
Restricted Access

E-Book:

EUR €240.00USD $321.00

Biographical Note

Jens J. Scheiner, PhD (2009) at the Radboud Universiteit Nijmegen, Netherlands, is research assistant and lecturer at the Institut für Islamwissenschaft, Freie Universität Berlin. He published on Jews in the Islamic world and on early Islamic history. Jens J. Scheiner wurde 2009 an der Radboud Universiteit Nijmegen, NL, promoviert und ist an der Freien Universität Berlin als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Er publizierte zur Rolle der Juden in der islamischen Welt und zu verschiedenen Themen der islamischen Geschichte.

Review Quotes

Readership

All those interested in the conquest movement, (early) Islamic historiography or isnād-cum-matn-analysis as a method. Dieses Buch ist für diejenigen Fachleser von Interesse, die sich mit den islamischen Eroberungen, der (früh-) islamischen Geschichtsschreibung oder der isnād-cum-matn-Analyse beschäftigen.

Index Card

Collection Information