Al-Ḥīra

Eine arabische Kulturmetropole im spätantiken Kontext

Series:

In al-Ḥīra: Eine arabische Kulturmetropole im spätantiken Kontext, Isabel Toral-Niehoff draws a vivid portrait of this Late Antique Arab metropolis, located on the frontier between Byzantium and Sasanian Iran. Based on new archaeological and textual evidence, this study documents al-Ḥīra’s historical impact far beyond its well-known role in literary history and describes its creation of a distinctly Arabic urban cultural symbiosis that drew on neighboring civilizations. Al-Ḥīra’s multicultural synthesis is shown to be a direct precursor to the emerging city of Kufa, its Islamic successor, and Islamic city culture at large.

In al-Ḥīra. Eine arabische Kulturmetropole im spätantiken Kontext zeichnet Isabel Toral-Niehoff ein lebendiges Porträt dieser spätantiken arabischen Stadt im Grenzraum zwischen Byzanz und dem sassanidischen Iran. Auf der Grundlage von teilweise neuen Zeugnissen zeigt diese Studie, dass die historische Bedeutung von al-Ḥīra weit über deren bekannte Rolle in der Literaturgeschichte hinausgeht. Sie richtet ihren Blick insbesondere auf die dort entwickelte multikulturelle Symbiose, welche die Grundlage einer spezifisch arabischen urbanen Kultur bildete, die durch den Kontakt mit den angrenzenden Zivilisationen bereichert wurde. Die Autorin zeigt, dass diese Synthese ein direkter Vorläufer der frühislamischen Kultur war, die später in Kūfa, al-Ḥīra's islamische Nachfolgestadt, entstand. Diese prägte zutiefst das klassische Modell der islamischen urbanen Gesellschaft.
Restricted Access

E-Book:

EUR €107.00USD $138.00

Biographical Note

Isabel Toral-Niehoff, Dr. phil. (Tübingen 1997), licentiate thesis (Berlin 2008), is research scholar at the Free University Berlin and has published articles on Arab cultural and literary history and Christian and Pagan Arabic heritage, and the monograph Kitāb Ǧiranīs (München 2004) on the Greco-Arabic transmission of magic.

Isabel Toral-Niehoff, Dr. phil. (Tübingen 1997), Habilitation (Berlin 2008), ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin. Sie hat mehrere Artikel zur arabischen Kultur- und Literaturgeschichte geschrieben wie auch eine Monographie Kitāb Ǧiranīs (München 2004) über die Überlieferung griechisch-arabischer Magie.

Review Quote

Winner of the Buchpreis Iran 2016 für den deutschsprachigen Raum (The World Award for Book of the Year of Islamic Republic of Iran)

"Es gilt, ein exzellentes Buch anzuzeigen, dessen Lektüre jedem althistorischen Vertreter der Forschungen zur Spätantike nur wärmstens ans Herz gelegt werden kann. Dass man solche Forschung, zumindest ebensolche zum spätantiken Osten, nur als zeitlicher, räumlicher, kultureller und disziplinärer Grenzgänger betreiben kann, sollte inzwischen unbestritten sein, dass man als ein solcher Wanderer zwischen den Welten seinen Fuß auch in die arabische Welt der vorislamischen Zeit setzen muss, lehrt dieses Buch… [Ein] Band …, der in keiner althistorischen Bibliothek fehlen sollte.” – Josef Wiesehöfer in Plekos 19, 2017.

"This book is written in a clear, accessible, academic German style. ...we may hope that scholarly production in the German language, with its great tradition in our fields, will continue to prosper. This book, an illuminating, indeed eye-opening contribution to our knowledge, is an excellent case in point." – Michael Bonner, in: Al-ʿUṣūr al-Wusṭā 24 (2016)

"Toral-Niehoff has surveyed all the available primary sources in Arabic, Syriac, Middle Persian, and Greek to assemble the most comprehensive history of al-Ḥīra available in any language, surpassing her predecessors Gustav Rothstein (1899) and ʿĀrif ʿAbd al-Ghanī (1993)." – Adam Talib, in: Revue des mondes musulmans et de la Méditerranée (REMM), 17 February 2015

Table of contents

Vorwort
Abkürzungen
Vorbemerkung: Ethnische und religiöse Bezeichnungen

Einleitung
I Zum kulturhistorischen Hintergrund
II Die natürliche Umwelt
III Die Ursprünge der Gemeinschaft
IV Al-Ḥīra und die Sassaniden
V Die Stadt
VI Die Bevölkerung
VII Die sprachlichen Verhältnisse
VIII Der König und die Stämme
IX Der König und sein Hof
X Das Christentum in al-Ḥīra
XI Zusammenfassung und Ausblick

Anhang
Bibliographie
Quellen
Register und Index
Abbildungen

Readership

All interested in the history of pre-Islamic Arabia and the historical context of Early Islam; and anyone concerned with Late Antiquity in the Eastern Mediterranean and Mesopotamia.

Alle Interessierte an der vorislamischen Geschichte Arabiens und am Entstehungskontext des Islams; ferner Forscher der Spätantike im östlichen Mittelmeerraum und Mesopotamien.

Information

Collection Information