Psalmen oder Psalter?

Materielle Rekonstruktion und inhaltliche Untersuchung der Psalmenhandschriften aus der Wüste Juda.

Series:

Psalms or Psalter? This study creates a new, solid foundation for discussions on the psalm manuscripts found in the Judean Desert. A variety of explanatory models, statistics and synthetic hypotheses have already been produced in the course of numerous analyses and interpretations. However, the disparate and fragmentary character of the manuscripts has barely received any attention since the main focus has mostly been on discussions of the content. For the first time, the entire preserved fragment material of the psalm manuscripts from the Judean Desert is here being presented and edited as a whole. In this way, it can be defined and analyzed in future studies.
New ways of exploring the contents will particularly result with regard to the best preserved psalm roll, 11QPs a.

Psalmen oder Psalter? Die vorliegende Studie schafft eine neue, tragfähigere Basis für die Auseinandersetzung um die Psalmenhandschriften aus der Wüste Juda. Im Rahmen zahlreicher Analysen und Interpretationen wurden schon vielfältige Erklärungsmodelle, Statistiken und Gesamthypothesen zu den Psalmenhandschriften geliefert. Da das Hauptaugenmerk der meisten Untersuchungen bislang auf der inhaltlichen Auseinandersetzung lag, wurde der disparate und fragmentarische Charakter der Manuskripte kaum berücksichtigt.
Erstmals wird nun das gesamte erhaltene Fragmentenmaterial der Psalmenhandschriften aus der Wüste Juda umfassend dargestellt und aufbereitet. Auf diese Weise lässt es sich definieren und für weitere Untersuchungen auswerten.
Gerade in Hinsicht auf die besterhaltene Psalmenrolle 11QPs a ergeben sich so ganz neue Wege zur Erschließung der Handschrift.    
Restricted Access

E-Book:

EUR €120.00USD $162.00

Biographical Note

Eva Jain, Ph.D. (2012) at Georg-August-Universität Göttingen, and is pastor in Göttingen.    

Eva Jain promovierte 2012 an der Georg-August-Universität Göttingen und ist derzeit Hochschulpastorin in Göttingen.

Table of contents

1 Einleitung
- Hinführung
- Der Forschungsgegenstand
- Stand der Forschung
- Aufbau der Arbeit und methodisches Vorgehen
2 Rekonstruktion der Handschriften
- Höhle 1Q
- Höhle 2Q
- Höhle 3Q
- Höhle 4Q
- Höhle 5Q
- Höhle 6Q
- Höhle 8Q
- Höhle 11Q
- Nahal Hever
- Masada
- Zwischenergebnis und Ausblick zum weiteren Vorgehen
3 Inhaltliche Analyse und redaktionsgeschichtliche Überlegungen zu 11Q5; 4Q83 und 4Q88
- Hinführung
- Strukturmerkmale und redaktionelle Grundzüge des masoretischen Psalters
- Zum Status und zur Stabilität des Psalters während der Qumranperiode
- Inhaltliche Analyse
- Zwischenbilanz
4 Zusammenfassung und Ausblick
5 Anhang
- Übersicht der Inventarnummern der Psalmenhandschriften
- Datierung der Psalmenhandschriften
- Übersicht zum Inhalt und zur Rekonstruierbarkeit der Psalmenhandschriften
- Übersicht verschiedener Strukturvorschläge zu 11Q5
- Liste weiterer möglicher Psalmenhandschriften aus Höhle 4Q
Literatur
Die materiellen Rekonstruktionen (CD)

Readership

All interested in biblical studies, in the History of Antique Judaism, Qumran studies and the Old Testament.

Interessierte an Biblischen Studien, Antikem Judentum, Qumranstudien und dem Alten Testament. 

Information

Collection Information